post-title Jasmina Cibic | Firm foundations | ŻAK | BRANICKA | 21.01.–08.04.2017

Jasmina Cibic | Firm foundations | ŻAK | BRANICKA | 21.01.–08.04.2017

Jasmina Cibic | Firm foundations | ŻAK | BRANICKA | 21.01.–08.04.2017

Jasmina Cibic | Firm foundations | ŻAK | BRANICKA | 21.01.–08.04.2017

bis 08.04. | #1002ARTatBerlin | Galerie ŻAK | BRANICKA präsentiert ab dem 21. Januar 2017 mit „Firm foundations“ die erste Einzelausstellung der Künstlerin Jasmina Cibic in Berlin.

In Ihren Arbeiten sucht Cibic die Schaffung eines Dialog zwischen verborgenen politischen Objekten diverser historischer, sprachlicher oder medialer Räume. In ihrer Praxis thematisiert sie verschiedene Arten, wie Bildsprache, Kunst, Architektur und Rhetorik von politischen Regimen eingesetzt und instrumentalisiert werden, und untersucht, was mit diesen Fragmenten geschieht, wenn die durch sie gestützten Ideologien zusammenbrechen.
In ihrem Zusammenspiel verweisen die Arbeiten (wie Serie Instructions, die performative Installation The Land In Which a Wide Space For National Progress is Ensured und Skulpturen) die sich in Firm Foundations vereinen, auf das latente performative Potential von Requisiten, Hintergründen und szenografischen Elementen, die aus der Geschichte der modernen Nationenbildung abgeleitet sind. Indem sie den Ausstellungsraum in ein erweitertes Film- oder Bühnenset verwandelt, zieht Cibic Parallelen zwischen der Konstruktion nationaler Kultur und ihrem Nutzwert für politische Ziele, wobei sie historische Referenzen und ready-mades vielfältig in den Kontext national-repräsentativer Ästhetik, Architektur und kultureller Propaganda einbettet.
Cibics Projekte, die diese Symbole und Ikonographien zusammenführen, sind eine Synthese von Gestik, Bühnenkunst und Reenactment. Ihre Praxis, in Filmen und Installationen instanziiert, ist auch eine laufend performative, eine aufgeführte Übung im Sezieren von Bühnenkunst.

Vernissage: Freitag, 20. Januar 2017, 18:00 bis 21:00 Uhr (die Künstlerin wird anwesend sein) Performance beginnt um 19:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 21. Januar bis Samstag, 08. April 2017

Zu Zak | Branicka

 

Bildunterschift: Jasmina Cibic, Show the Land in which a Wide Space for National Progress is Ensured, 2015, MSUM+, Ljubljana © the artist, courtesy ŻAK | BRANICKA, photo: Matevž Paternoster

Ausstellung Jasmina Cibic – ŻAK | BRANICKA – Kunst in Berlin ART at Berlin

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend