post-title Jacob Dahlgren | How Line Moves Beyond Geometry Into Space | FeldbuschWiesner | 30.04.-04.06.2016

Jacob Dahlgren | How Line Moves Beyond Geometry Into Space | FeldbuschWiesner | 30.04.-04.06.2016

Jacob Dahlgren | How Line Moves Beyond Geometry Into Space | FeldbuschWiesner | 30.04.-04.06.2016

Jacob Dahlgren | How Line Moves Beyond Geometry Into Space | FeldbuschWiesner | 30.04.-04.06.2016

bis 04.06. | #0554ARTatBerlin | FeldbuschWiesner präsentiert aktuell die Ausstellung „How Line Moves Beyond Geometry Into Space“ des Künstlers Jacob Dahlgren.

Wasserwagen, Kabelrollen, Maßbänder und Dartpfeile – Jacob Dahlgren ‚malt‘ in seinen monumentalen Skulpturen, abstrakten Wandarbeiten und Videos mit alltäglichen Materialien.

Er zelebriert minimale Formen, Rhythmus und Repetition und thematisiert humorvoll-subversiv kulturelle und soziale Kodierungen: Konsumkultur und ihre Gegenstände, nordisches Design der 50er und 60er Jahre und die damit verbundenen utopischen Lebensentwürfe. Indem er eine große Anzahl identischer Gegenstände in unterschiedlicher Farbigkeit seriell anordnet, verlieren sie ihre ursprüngliche Funktion und werden zu neuen demokratischen Formen: sie bilden eine Gemeinschaft.

Er teilt die Autorschaft seiner Werke mit dem Betrachter und erfindet den Begriff Action Painting neu. So veranstaltet er Demonstrationen mit gemeinsam gefertigten fiktiven Flaggen oder lässt die Besucher mit ihrer körperlichen Energie und Dartpfeilen das Kunstwerk gestalten.

Auf diese Weise oszillieren seine Arbeiten mit dem Ort, an dem sie entstehen oder gezeigt werden und wachsen von der ebenen Fläche in den Raum – ein eindrucksvolles Beispiel ist „The Wonderful World of Abstraction“, eine Installation aus geometrisch angeordneten bunten Seidenbändern, die die Besucher der Galerie einlädt, selbst Teil des Kunstwerks zu werden.

Modernistische Abstraktion wird zu einem Erfahrungsraum und einem offenen Werk, das erst im Prozess entsteht. Jacob Dahlgren verbindet Kunst und Leben intelligent und immersiv, monumental und spielerisch zugleich.

Jacob Dahlgren studierte Bildende Kunst am Royal Institute of Art in Stockholm und stellte seine Werke bereits in zahlreichen Einzelausstellungen aus: darunter die Workplace Gallery, London (2015), Rua Red South Dublin Arts Centre (2014), Andréhn-Schiptjenko, Stockholm (2013), Linköpings Konsthall, Linköping, und Henry Art Gallery, Seattle (2009).

Darüber hinaus präsentiert er seine Arbeiten derzeit in Gruppenausstellungen im MAGASIN, Grenoble, Frankreich (2016), Norrköpings Kunstmuseum, Schweden (2016), und stellte in der Vergangenheit im KIASMA Museum of Contemporary Art in Helsinki (2013, 2011, 2010), der Schirn Kunsthalle Frankfurt (2011), Daimler Art Collection, Berlin (2010), 52nd Biennale di Venezia (2007), P.S.1 Contemporary Art Centre/MoMa New York (2006), und Moderna Museet Stockholm (2006) aus.

Seine Arbeiten sind Teil der Sammlung des British Museum, London, der Daimler Art Collection, Berlin, der Sammlung der Europäischen Zentralbank, Frankfurt, des Moderna Museet Stockholm und des Kiasma Museum, Helsinki, u.a.

Vernissage: Freitag, 29. April 2016, ab 18 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 30. April 2016 bis Samstag, 04. Juni 2016

Zu FeldbuschWiesnerRudolph

 

Bildunterschrift: Installtionview, KIASMA, Museum of Contemporary Art, Helsinki

Ausstellung Jacob Dahlgren – FeldbuschWiesner – Kunst in Berlin ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend