post-title Gerwald Rockenschaub | 9102hoist / plasmatic breeze round-up | mehdi chouakri (Fasanenplatz) | 06.09.-26.10.2019

Gerwald Rockenschaub | 9102hoist / plasmatic breeze round-up | mehdi chouakri (Fasanenplatz) | 06.09.-26.10.2019

Gerwald Rockenschaub | 9102hoist / plasmatic breeze round-up | mehdi chouakri (Fasanenplatz) | 06.09.-26.10.2019

Gerwald Rockenschaub | 9102hoist / plasmatic breeze round-up | mehdi chouakri (Fasanenplatz) | 06.09.-26.10.2019

bis 26.10.| #2569ARTatBerlin | Galerie mehdi chouakri zeigt derzeit die Ausstellung 9102hoist / plasmatic breeze round-up des Künstlers Gerwald Rockenschaub in den Galerieräumen am Fasanenplatz.

Die zehnte Einzelausstellung mit Werken von Gerwald Rockenschaub zeigt neue und bisher unbekannte Werke. Die Ausstellung mit dem Titel 9102hoist / plasmatic breeze rund-up wird in der Galerie Fasanenplatz präsentiert und umfasst Wandarbeiten und ein Objekt, das quasi-minimalistische Naturkonfrontation mit Vorstellungen von Raum, Farbe, Form, Materialität und dem Phänomen des eigenen optischen Seherlebnisses ermöglicht.

Rockenschaub arbeitet mit einer Vielzahl von synthetischen und industriellen Materialien: Acrylglas, Farbvinyle, Aluminium, MDF-Platten, etc. Seine Kunst hat zwar ihren Ursprung in der Malerei der 1980er Jahre der Neogeo-Bewegung, hat sich aber in der Folgezeit zunehmend zu Video, Skulptur und Installation entwickelt. Die technischen Produktionsprozesse seiner Werke sind zum Thema geworden – heute werden die Werke vollständig am Computer gestaltet. Durch die zusätzliche Verwendung der technischen Spezifikationen als Titel umfasst Rockenschaub die Fertigungsprozesse. Die praktische Umsetzung der Entwürfe delegiert der Künstler an professionelle Fachfirmen und erfahrene Handwerker.

In der Ausstellung 9102hoist / plasmatic breeze rund-up zeigt Gerwald Rockenschaub vor allem malerische Wandobjekte. Diese bestehen aus Acrylglas und lackierten MDF-Platten, die Schnittkanten in scheinbar monochromen Oberflächen aufweisen, die durch die Lichtbrechung sichtbar werden. Neben diesen streng geometrischen, malerischen Kompositionen erscheint eine einfarbige Tafel etwas überraschend als eine Art thematischer „Kontrapunkt“. Eine elegante, organische Linie zieht sich durch sie hindurch und zeigt ein menschliches Profil. Ähnlich überraschend ist ein weiteres Werk durch seinen skulptural-kinetischen Charakter: Wie ein Pendel von der Decke hängend, spielt es mit dem ansonsten eher statischen und minimalistischen Rahmen des Ausstellungsraums.

Rockenschaubs unorthodoxe Herangehensweise an tief verwurzelte visuelle Erwartungen ist essentiell für seinen künstlerischen Ansatz – er ist ständig bestrebt, diese auf subtile, technisch präzise Weise zu durchkreuzen. Die ausgeprägte Nähe seiner Farben, Formen und vor allem seiner künstlichen, synthetischen Materialien zur Welt des Produktdesigns ist ebenso vertraut wie entfremdend. Die Tatsache, dass Gerwald Rockenschaubs Werke eine ständig neu formulierte Dynamik in der Genealogie seiner Praxis seit den 1980er Jahren bieten, behält ihre Aktualität. Wir freuen uns sehr, seine neuesten Arbeiten in dieser Ausstellung zu präsentieren.

Gerwald Rockenschaub (geb. 1952 in Linz, Österreich) lebt und arbeitet in Berlin. Seine Werke wurden in zahlreichen Einzelausstellungen gezeigt, zuletzt in der Sammlung Goetz, München (2017), zuvor im Kunstmuseum St. Gallen (2016), in der Schaufler-Stiftung, Sindelfingen (2014), in der Secession, Wien (2012), im Kunstmuseum Wolfsburg (2011), in der Villa Stuck, München (2009), in der Kunsthalle Bern (2008), in der Berlinischen Galerie, Berlin (2007), in der Kunsthalle Nürnberg (2005), im Museum of Modern Art, Wien (2004). Bis zum 2. Februar 2020 zeigt die Daimler Kunstsammlung in Berlin eine von Gerwald Rockenschaub kuratierte Gruppenausstellung mit dem Titel Sound on the 4th Floor.

Ausstellungsdaten: Freitag, 6. September  – Samstag, 26. Oktober 2019

Zu mehdi chouakri

 

Bildunterschrift: Gerwald Rockenschaub, 2019, MDF Ø 20 x 2,2 cm, metal mount, pink textile strap 400 cm

Ausstellung Gerwald Rockenschaub | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X