post-title Die Breslauer Kunstakademie – Gerhart Hein und seine Begleiter | Salongalerie „Die Möwe“ | 18.01.-14.04.2018

Die Breslauer Kunstakademie – Gerhart Hein und seine Begleiter | Salongalerie „Die Möwe“ | 18.01.-14.04.2018

Die Breslauer Kunstakademie – Gerhart Hein und seine Begleiter | Salongalerie „Die Möwe“ | 18.01.-14.04.2018

Die Breslauer Kunstakademie – Gerhart Hein und seine Begleiter | Salongalerie „Die Möwe“ | 18.01.-14.04.2018

bis 14.04. | #1750ARTatBerlin | Salongalerie „Die Möwe“ präsentiert ab 18. Januar 2018 die Ausstellung DIE BRESLAUER KUNSTAKADEMIE – GERHART HEIN UND SEINE BEGLEITER.

Die Salongalerie „Die Möwe“ zeigt vom 19. Januar bis zum 14. April 2018 die Ausstellung „Die Breslauer Kunstakademie – Gerhart Hein und seine Begleiter“. Die Breslauer Akademie für Kunst und Kunstgewerbe gehörte vor allem zwischen 1900 und 1932 zu den bedeutenden Kunstakademien in Preußen. In dieser Zeit beförderte sie die Entwicklung der Moderne in der Kunst. Hier unterrichteten namhafte und richtungsweisende Künstler. Gerhart Hein (1910-1998) gehörte zu den Studenten, die die Akademie in dieser innovativen Zeit besuchten.

ART at Berlin - Kunst Ausstellung in Berlin - Salongalerie Die Moewe - Gerhart Hein 1962Gerhart Hein | o.T. | 1962 | Mischtechnik

1929 wird Otto Mueller durch eine Porträtzeichnung zufällig auf den 19-jährigen Hein aufmerksam. Überzeugt von dessen Talent kann der junge Mann ohne Aufnahmeprüfung und den Besuch der Vorklasse sein Studium an der Akademie beginnen. Seine Lehrer werden u.a. Otto Mueller, einer der einflussreichsten Expressionisten seiner Zeit, der Matisse-Schüler Oskar Moll, der Zeichner Paul Holz und Johannes Molzahn, ein prominenter Vertreter der abstrakten Malerei. Mit der Künstlerin Marg Moll, die ebenfalls dem engeren Kreis der Kunstschule angehört, steht Hein in einem freundschaftlichen Verhältnis.

ART at Berlin - Kunst Ausstellung in Berlin - Salongalerie Die Moewe - Otto Mueller
Otto Mueller | Ein in Dünen sitzendes und ein liegendes Mädchen | 1920/24 | Farblithografie

 

ART at Berlin - Kunst Ausstellung in Berlin - Salongalerie Die Moewe - Margarethe Moll
Margarethe Moll | Drei Vögel | 1928 | Bronze

Nach der Schließung der Akademie 1932 setzt Hein seine Ausbildung im Meisteratelier von Molzahn fort. Während der Propagandaaktion „Entartete Kunst” beschlagnahmen die Nationalsozialisten auch ein Stillleben Heins. Nach Krieg und Kriegsgefangenschaft widmet sich der Maler ab 1947 neben dem Broterwerb wieder dem künstlerischen Schaffen.

„Die Möwe“ präsentiert Aquarelle, Mischtechniken und Tuschezeichnungen aus dem Nachlass des Künstlers. Seine Arbeiten zeigen einzigartige abstrakte Gefüge aus Farbstrukturen, die Hein selbst als „imaginäre Substanz” beschrieb. In der Ausstellung werden diese Bilder von Werken seiner Breslauer Lehrer flankiert.

Vernissage: Donnerstag, 18. Januar 2018, 18 bis 21 Uhr, Frau Prof. Dr. Kornelia von Berswordt-Wallrabe, Kunsthistorikerin und ehemalige Landesmuseumsdirektorin am Staatlichen Museum Schwerin, wird die einführenden Worte sprechen.

Ausstellungsdaten: Freitag, 19. Januar bis Samstag, 14. April 2018

Zur Salongalerie Die Möwe

 

Bildunterschrift (Titelbild): Gerhart Hein, Segelboote, 1760, Mischtechnik mit Collage

Ausstellung: Die Breslauer Kunstakademie – Gerhart Hein und seine Begleiter – Salongalerie Die Möwe | ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X