post-title ALLIANCE22 | MONOCHROMIA | DIEHL + DIEHLcube | 27.02.-23.04.2016

ALLIANCE22 | MONOCHROMIA | DIEHL + DIEHLcube | 27.02.-23.04.2016

ALLIANCE22 | MONOCHROMIA | DIEHL + DIEHLcube | 27.02.-23.04.2016

ALLIANCE22 | MONOCHROMIA | DIEHL + DIEHLcube | 27.02.-23.04.2016

bis 23.04. | #0406ARTatBerlin |  Zum ersten Mal außerhalb der Ukraine stellen Galerie Diehl und Diehl CUBE ab dem 27. Februar 2016 die ukrainische Künstlergruppe ALLIANCE 22 in einer umfangreichen Doppelausstellung vor.

Eine Gruppe, 2012 von 4 Künstlern gegründet, die sich auch mit kuratorischen Projekten ausschließlich auf monochrome und abstrakte Malerei, Objekte und Installationen konzentriert.

TIBERIY SZILVASHI
BADRI GUBIANURI
SERGE MOMOT
CONSTANTIN ROUDESHKO
SERGEY POPOV

Ursprünglich wurde New Artistc Alliance (später geändert in ALIANCE 22) als nicht kommerzielle Plattform von Badri Gubianuri, Constantin Roudeshko, Tiberiy Szilvashi, und Serge Momot gegründet. Im Rahmen der New Artistic Alliance fand am 22. November 2012 die erste Ausstellung von Serge Momot zusammen mit der Komponistin Victoria Poleva statt. Seitdem wird an jedem 22. des Monats im Mikhail Bulgakov Museum in Kiew eine neue Installation mit Gastkünstlern aus der ganzen Welt eröffnet.

Die Gruppe sieht ukrainische Künstler wie Kazimir Malevic, David Burliuk, Alexandr Archipenko, Vladimir Tatlin, Alexandra Exter, Vasyl Yermylov und Alexander Gogomazov als ihre geistigen und kunstphilosophischen Vorreiter an.

2015 wurde Sergey Popov das 5. Mitglied der Gruppe ALLIANCE 22.

Abstrakte Positionen können in der Ukraine auf keinerlei Unterstützung oder Interesse des Kunstpublikums zählen. Es ist wohl der politischen Situation und den fehlenden Strukturen der Kunstwelt in Ländern wie der Ukraine, Weißrussland aber auch Russland geschuldet, dass Künstler wie die der Gruppe ALLIANCE 22, seit Jahren und Jahrzehnten ohne jede nennenswerte Aufmerksamkeit von Galerien, Sammlern und Institutionen arbeiten müssen.

Tiberiy Szilvashi wurde 1947 in Mukatschewe, Transkarpatien geboren. Er lebt und arbeitet in Kiew, Ukraine. Badri Gubianuri, geboren 1962 in Tianeti, Georgien, lebt und arbeitet in Kiew, Ukraine und Tiflis, Georgien. Serge Momot wurde 1969 in Schytomyr, Ukraine geboren, er lebt und arbeitet in Kiew, Ukraine. Constantin Roudeshko, 1971 in Kiew, Ukraine geboren, lebt und arbeitet in Kiew, Ukraine. Sergey Popov wurde 1978 in Komsomolsk, Ukraine geboren. Er lebt und arbeitet in Kiew, Ukraine.

Vernissage: Freitag, 26. Februar 2016, 19 – 21 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 27. Februar bis Samstag, 23. April 2016

Zu DIEHL
Zum DiehlCUBE

 

Bildunterschrift: via Galerie DIEHL + DIEHLcube – Serge Momot

ALLIANCE22 – DIEHL + DIEHLcube – Kunst in Berlin ART at Berlin

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X