post-title Werner Pokorny + Werner Schmidt | Linie, Fläche, Raum | Galerie Tammen + Partner | 30.04.-15.06.2015

Werner Pokorny + Werner Schmidt | Linie, Fläche, Raum | Galerie Tammen + Partner | 30.04.-15.06.2015

Werner Pokorny + Werner Schmidt | Linie, Fläche, Raum | Galerie Tammen + Partner | 30.04.-15.06.2015

Werner Pokorny + Werner Schmidt | Linie, Fläche, Raum | Galerie Tammen + Partner | 30.04.-15.06.2015

bis 15.06. | #0045ARTatBerlin | Galerie Tammen & Partner zeigt vom 30. April bis zum 15. Juni 2015 die Doppelausstellung „Linie, Fläche, Raum“ der beiden Künstler Werner Pokorny und Werner Schmidt.

Auf den ersten Blick könnte der Unterschied zwischen beiden Künstlern nicht größer sein: Ein Maler, ein Bildhauer, zweidimensionale Wandobjekte, dreidimensionale Skulpturen und Plastiken. Die Annäherung beginnt zwischen diesen beiden Polen. Das dreigestufte Motto zieht sich auf formale Begriffe zurück, Standardpositionen der Kunstausübung. Hier beginnen die Gemeinsamkeiten – als reizvollen Verbindungen der Kontraste.
Werner Schmidt scheint die Linie zu meiden, nähert sich ihr auf malerischen Wegen, seine härtesten Kanten sind die Außengrenzen seiner Bilder.
Auch Werner Pokorny betont die Silhouette, definiert über die Grenzen seiner Figurationen deren Innenleben. Seine Flächen sind klar, entwickeln sich gleichförmig: Höhlung, Wölbung und als Übergang ein harter Knick oder die verschliffene Form. Werner Schmidt definiert die Fläche als Beginn eines imaginären Raums. Mal breitet er sich gegen die Bildkanten aus, mal sinkt er in
die Tiefe, mal wölbt er sich zum Betrachter. Schmidts dritte Dimension ist Illusion, Pokorny hat es mit ihrer Realität zu tun. Auch der Betrachter wird dazu angehalten, sich diese Allansichtigkeit zu erobern. Dazu gehört aber auch das geduldige Verharren, bis sich Linie, Fläche und Raum den Sinnen einverleiben. Danach erst kommt das Thema, ein weit gespanntes Feld, nur durch
kleine Gesten und Andeutungen determiniert. Eine Vorschrift gibt es nicht.
Die beiden Künstler kennen sich seit vielen Jahren, sind wichtige Motoren der Kunstszene im Südwesten Deutschlands, arbeiten auf kulturpolitischer Ebene intensiv im Künstlerbund Baden-Württemberg, deren Vorsitzender Werner Pokorny ist, zusammen und stellen jetzt zum ersten mal gemeinsam in Berlin aus.

Vernissage: Donnerstag, 30. März 2015, 19 – 22 Uhr

Ausstellungsdaten: Donnerstag, 30. April – Montag, 15. Juni 2015 

Zur Galerie Tammen & Partner

 

Bildunterschrift: Werner Pokorny + Werner Schmidt – Ausstellung Linie – Fläche – Raum

Pokorny + Schmidt – Galerie Tammen & Partner – Kunst in Berlin ART@Berlin

 

 

 

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend