post-title Stopping Places V | Galerie Kai Dikhas | 28.11.2015-16.01.2016

Stopping Places V | Galerie Kai Dikhas | 28.11.2015-16.01.2016

Stopping Places V | Galerie Kai Dikhas | 28.11.2015-16.01.2016

Stopping Places V | Galerie Kai Dikhas | 28.11.2015-16.01.2016

bis 16.01. | #0301ARTatBerlin | Galerie Kai Dikhas zeigt vom 28. November bis zum 16. Januar die Ausstellung Stopping Places V.

Die Galerie Kai Dikhas hält zum Jahresende inne und wirft mit sieben zeitgenössischen Künstlern der Minderheit der Sinti und Roma aus ganz Europa einen Blick zurück auf viereinhalb Jahre bewegte Ausstellungsarbeit und über 40 Ausstellungen im In- und Ausland. „Stopping Place“ heißt so viel wie Rastplatz oder Ruhestelle. Für uns sind diese Kunstwerke Wegmarken, an denen wir reflektierend nach vorne und zurück blicken.

Nach ihren jährlichen Vorgängerausstellungen STOPPING PLACES I – IV, ist auch STOPPING PLACES V die Bilanz und Gegenwartsdiagnose der Galerie Kai Dikhas. Das Ergebnis ist ein abwechslungsreiches Kaleidoskop, sowohl hinsichtlich der unterschiedlichen, künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten, wie auch des divergierenden Umgangs mit der sie einenden Thematik.

In seinen neuen Grafiken beschäftigt sich der junge Künstler David Weiss mit der Erinnerung an den Holocaust an den Sinti und Roma. Der seit Beginn der Galeriearbeit von der Galerie vertretene Alfred Ullrich präsentiert zart ästhetisch-ironische Experimente mit Feigenblättern. 
Einen Rückblick auf das für die Galerie ereignisreiche Jahr 2015 mit seinen internationalen Festivalbeiträgen stellen die Arbeiten von Delaine Le Bas – das beeindruckende Performance Kostüm Modern Witch, welches im Rahmen des Festivals RomAmor im Festspielhaus Hellerau/ Dresden entstand, und die Arbeiten von Damian Le Bas vom 50. Dimitrias Festival Thessaloniki – dar. Der Berliner Künstler Imrich Tomáš zeigt sein neuestes Werk, ein filigran wie kraftvolles Reliefbild. Über allem wachen die surreal assemblierten Gypsy Warriors und Herzen des ungarisch stämmigen Kálmán Várady.

STOPPING PLACES V vereint die Kommentare unserer Künstler zum aktuellen Zeitgeschehen und zeigt ein weiteres Mal die Qualität, den (Abwechslungs-) Reichtum und die transformierende Kraft der Kai Dikhas Kunst-Familie.

Die Künstler Manolo Gómez aus Barcelona, Kálmán Várady aus Köln, David Weiss vom Vogelsberg und Imrich Tomáš werden bei der Vernissage anwesend sein.

Vernissage: Freitag, 27. November 2015, 19-22 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 28. November 2015 bis Samstag, 16. Januar 2016

Zur Galerie Kai Dikhas
Bildunterschrift.: Abb. Damian Le Bas, Safe European Home? Deutschland, Mischtechnik auf Landkarte, 2015, 92 x 76,5 cm © Galerie Kai Dikhas und Künstler, Foto: Moritz Pankok

Stopping Places V – Ausstellung – Galerie KAI DIKHAS – Kunst in Berlin ART at Berlin

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X

Send this to a friend