post-title Patrick + Victor Demarchelier | CAMERA WORK | 05.03.-07.05.2016

Patrick + Victor Demarchelier | CAMERA WORK | 05.03.-07.05.2016

Patrick + Victor Demarchelier | CAMERA WORK | 05.03.-07.05.2016

Patrick + Victor Demarchelier | CAMERA WORK | 05.03.-07.05.2016

bis 07.05. | #0430ARTatBerlin | CAMERA WORK präsentiert ab dem 5. März 2016 eine Fotoausstellung von Patrick Demarchelier und seinem Sohn Victor Demarchelier.

CAMERA WORK freut sich, ab dem 5. März 2016 eine Ausstellung mit Werken von Patrick Demarchelier und seinem Sohn Victor Demarchelier zu präsentieren. Die Ausstellung gibt nicht nur einen umfassenden Einblick in die Schaffenswerke beider Künstler, sondern zeigt auch die gegenseitige künstlerische Prägung auf. Mit über 60 Arbeiten avanciert die Ausstellung bei CAMERA WORK zur bis dato größten Ausstellung mit beiden Künstlern. Erstmals werden auch Werke ausgestellt, die beide in Zusammenarbeit erschaffen haben.

Patrick Demarchelier zählt seit mehreren Jahrzehnten zu den führenden Fotokünstlern im Genre der Fashion- und Aktfotografie. Er zelebriert in seinen Werken die Schönheit der Topmodels, ohne diese jedoch in einer Atmosphäre konstruierter Artifizialität zu ersticken. Vielmehr gelingt es ihm, einer Natürlichkeit Raum zu gewähren, der im Genre der Modefotografie in ihrer um Abhebung bemühten Bewegung ins Extreme zur Seltenheit geworden ist. Die fotografischen Arbeiten von Patrick Demarchelier weisen sich durch ihre Vollkommenheit aus, doch speist sie sich gerade auch aus einer seiner Person eigenen Leichtigkeit, die sich in seinem fotografischen Blick und seiner Bildsprache widerspiegelt. Diese Suggestion, die noch nicht von Reflexion und Kalkül überlagert ist, ist ein zentrales Element der Werke.

Glamourösität wird real, Realität wird glamourös: Dieses Leitmotiv kennzeichnet wie beim Vater auch das Schaffenswerk seines Sohnes Victor Demarchelier. Der besondere Zugang zur Fotografie, der sich immer wieder neu an das Subjekt anpasst, macht das Werk in jeder einzelnen Arbeit einzigartig und verleiht der Gesamtheit zugleich einen hohen Wiedererkennungswert. Eine besondere Erkenntnis erschließt sich dem Betrachter bei der Reflexion beider Werkekorpusse. Künstlerischer Einfluss, ästhetische Weiterzeichnung und die bedeutende Einwirkung zeitgenössischer Strömungen in der Fotokunst lassen das Werk von Victor Demarchelier zu einer spannenden Komposition werden, die klassische mit moderner Prägung vereint. Sein in der Ausstellung präsentiertes Frühwerk mit zahlreichen Hauptwerken gilt als das Fundament von dem, was in Zukunft von Victor Demarchelier zu erwarten sein wird.

Patrick Demarchelier wurde 1943 bei Paris geboren und wuchs mit seinen vier Brüdern bei seiner Mutter in Le Havre auf. Seine Begeisterung für die Fotografie entfachte eine Kodak-Kamera, die er zu seinem 17. Geburtstag von seinem Stiefvater geschenkt bekam. Aus der zunächst vagen Leidenschaft für die fotografische Tätigkeit bildete sich dann eine klare Zielsetzung für die eigene berufliche Zukunft heraus. Wissbegierigkeit und der Wunsch, seine Fertigkeiten zu perfektionieren, trieben ihn mit 20 Jahren zu einem Umzug nach Paris an. Neben der Arbeit in Fotolaboren studierte er die Bildsprache und -ästhetik renommierter Künstler in den führenden Modezeitschriften. In der Folgezeit avancierte Patrick Demarchelier mit unentwegt wachsendem Erfolg zu einem der bekanntesten Modefotografen der Welt. Ein weiterer Wohnortswechsel nach New York 1975 ging mit dem internationalen Durchbruch einher. Seit den späten 1970er-Jahren erschienen seine Arbeiten in Modemagazinen wie »Elle«, »Glamour«, »GQ«, »Mademoiselle«, »Vogue« oder »Rolling Stone«. Daneben arbeitet Patrick Demarchelier auch für renommierte internationale Mode- und Schmuckhäuser, darunter u.a. Armani, Calvin Klein, Chanel, Dior, Versace oder Yves Saint Laurent. Dem Künstler wurde die besondere Ehre zuteil, indem er als erster nicht-britischer Fotograf mit der Porträtierung eines Angehörigen der königlichen Familie – Lady Diana – betraut wurde. Patrick Demarchelier arbeitet und lebt zusammen mit seiner Frau und seinen drei Söhnen in New York.

Victor Demarchelier, geboren und aufgewachsen in New York, ist der jüngste Sohn von Patrick Demarchelier. Nachdem Victor Demarchelier im Jahr 2006 ein Wirtschaftsstudium abgeschlossen hatte, wurde er von seinem Vater angestellt, um täglich im Studio arbeiten zu können und die Komplexität der Fotokunst zu erlernen. In den folgenden zehn Jahren ist es Victor Demarchelier gelungen, den erfolgreichen Weg seines Vaters in einer neuen Generation nachzugehen. Mit einer vom Vater geprägten aber eigenen Ästhetik arbeitet Victor Demarchelier heute für Zeitschriften wie »Vogue«, »Interview«, »GQ«, »Harper’s Bazaar« und »V Magazine«. Victor Demarchelier lebt und arbeitet in New York.

Eröffnung: Samstag, 5. März 2016

Ausstellungsdaten: Samstag, 5. März bis Samstag, 7. Mai 2016

Zu Camera Work

 

Bildunterschrift: © VICTOR DEMARCHELIER, VIKTORIA SASONKINA, 2013

Patrick + Victor Demarchelier Ausstellung – CAMERA WORK – Kunst in Berlin ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X