post-title Helmut Newton: „Fräulein…“ | KICKEN BERLIN | bis 28.08.2015

Helmut Newton: „Fräulein…“ | KICKEN BERLIN | bis 28.08.2015

Helmut Newton: „Fräulein…“ | KICKEN BERLIN | bis 28.08.2015

Helmut Newton: „Fräulein…“ | KICKEN BERLIN | bis 28.08.2015

until 28.08. | #0097ARTatBerlin | KICKEN BERLIN zeigt noch bis 28. August 2015 Werke von Helmut Newton. Der Fotograf hat ein besonderes Frauenbild geprägt: selbstbewußt und individuell, erotisch und anspruchsvoll.

Sein unverwechselbarer Stil gründet in der eleganten Berliner Welt der 1920er und 1930er Jahre. Ein Hauch von altmodisch-ironischer Höflichkeit klingt in Newtons überlieferter Gewohnheit an, Frauen auf Deutsch mit „Fräulein…“ anzusprechen, die der Ausstellung den Namen gab. Mit den Mode-Ikonen der 1970er Jahre zu den gewaltigen Big Nudes um 1980 oder der Frauen-Phalanx von Sie kommen zu den mild-ironischen Domestic Nudes hat Newton das anspruchsvolle Aktbild geprägt. Dies wird auch in den über mehr als drei Jahrzehnte entstandenen Auftragsarbeiten für den Playboy deutlich. Photographie trug wesentlich zum Erfolg der Zeitschrift bei, und Newton hatte daran bedeutenden Anteil. Die Redaktion ließ ihm freie Hand, um seine sinnlichen Bilderzählungen zu entwickeln, sei es in Hollywood oder großbürgerlichen Pariser Interieurs. Mit Gespür für surreale Bildinszenierungen und verstörende Stimmungen hat Newton dem „centerfold“ neue Dimensionen erschlossen.

Ausstellungsdaten: noch bis Freitag, 28.08.2015

Zu KICKEN BERLIN

 

Helmut Newton – KICKEN BERLIN – Kunst in Berlin ART@Berlin

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X

Send this to a friend