post-title Bürger in Bewegung | Sebastian Letz + Johannes Milla + Günter Jeschonnek | ARTS CLUBS BERLIN | 15.05.2017

Bürger in Bewegung | Sebastian Letz + Johannes Milla + Günter Jeschonnek | ARTS CLUBS BERLIN | 15.05.2017

Bürger in Bewegung | Sebastian Letz + Johannes Milla + Günter Jeschonnek | ARTS CLUBS BERLIN | 15.05.2017

Bürger in Bewegung |  Sebastian Letz + Johannes Milla + Günter Jeschonnek | ARTS CLUBS BERLIN | 15.05.2017

Auf Einladung des ARTS CLUBS BERLIN präsentieren Sebastian Letz und Johannes Milla gemeinsam mit Günter Jeschonnek am 15. Mai 2017 das geplante Freiheits- und Einheitsdenkmal „Bürger in Bewegung“ auf der Berliner Schlossfreiheit.

Nach längeren kontroversen Debatten über die parlamentarischen Vorgänge zur Realisierung des Freiheits- und Einheitsdenkmals „Bürger in Bewegung“ von Milla & Partner auf der Berliner Schlossfreiheit entschieden die beiden Regierungsfraktionen Mitte Februar 2017, sich an die Bundestagsbeschlüsse von 2007 und 2008 sowie an die Entscheidung der unabhängigen Fachjury des internationalen Wettbewerbs zu halten. Das Freiheits- und Einheitsdenkmal wird gebaut und möglichst im Herbst 2019 eröffnet. Hohe Güter sind in der Bundesrepublik offene Wettbewerbe mit unabhängigen Fachjurys, die politikfern und aufgrund von eindeutigen Ausschreibungen so objektiv wie möglich entscheiden. Politik hat kein Recht dazu, diese bewährte Verfahrensweise in Frage zu stellen oder gar in ihren Hinterzimmern auszuhebeln. Dafür müssen sich Künstlerinnen und Künstler und ihre jeweiligen Vertretungen immer wieder einsetzen – unabhängig von persönlichen ästhetischen Vorlieben oder dem eigenen Geschmack. In diesem Gespräch mit den Kreativen von Milla & Partner soll über das Wechselverhältnis von politischen Auftraggebern und Künstlern am Beispiel des Freiheits- und Einheitsdenkmals „Bürger in Bewegung“ diskutiert werden.

WANN? Montag, 15. Mai 2017. Einlass ab 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

Kurze Einführung: Günter Jeschonnek / Regisseur, Kulturmanager, Kurator und Autor zuletzt Geschäftsführer des Fonds Darstellende Künste
Präsentation des Freiheits- und Einheitsdenkmals „Bürger in Bewegung“: Sebastian Letz / Architekt des Denkmals / Milla & Partner GmbH Johannes Milla / CEO Milla & Partner GmbH
Austausch mit den Gästen: Moderation: Günter Jeschonnek

Kontakt:
ACB im VBK
Katarzyna Sekulla
0302612399
artsclubberlin@vbk-art.de

* OFFENER KÜNSTLER CLUB I open artists club
Neben dem public discourse schafft der ACB mit monatlichen Clubtreffen einen offenen informellen Treffpunkt für Kulturschaffende, um einem interessierten Publikum besondere Projekte präsentieren und zur Diskussion stellen zu können.

Bildunterschrift: © Milla&Partner Einheitsdenkmal 05

Bürger in Bewegung – Sebastian Letz + Johannes Milla + Günter Jeschonnek – ARTS CLUBS BERLIN | ART at  Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X

Send this to a friend