post-title Accrochage: Großstadt | gallery2 | 15.9. – 07.10.2016

Accrochage: Großstadt | gallery2 | 15.9. – 07.10.2016

Accrochage: Großstadt | gallery2 | 15.9. – 07.10.2016

Accrochage: Großstadt | gallery2 | 15.9. – 07.10.2016

bis 07.10. | #0685AB | Die gallery2 zeigt ab dem 15. September 2016 die Gruppenausstellung Accrochage: Großstadt mit den Künstlern Angela Rohde, AudeRrose & Brent Sqar, Cee Pil, Christian Rothenhagen, Duong Thuy Duong, Elif Arat, Julia Maier, Marina Zumi, Michelle Breda und Teresa Esteban Gomez.

Eine Großstadt ist ein polarisierender Ort: für manche ein Moloch – gefährlich, unruhig, voll und lärmend – für andere ein Hort höchster Inspiration – voller Kunst, Kultur, verschrobener Großstädter, Expats und Touristen aus aller Welt. Gallery2 hat eine Accrochage zusammengestellt, die Großstadtkünstler und Künstler, die die Großstadt lieben, zusammenbringt, um ihre Sicht auf selbige zu zeigen. Welchen Einfluss hat eine Großstadt auf das Auge? Auf das Empfinden? Wie ist die Perspektive eines Künstlers oder einer Künstlerin auf die Phänomene der Großstadt? So vielfältig, wie sich eine Metropole zeigt, so unterschiedlich sind auch die Medien und Positionen unserer ausgewählten KünstlerInnen und auch sie kommen aus aller Welt.

Vernissage: Donnerstag, 15. September 2016, 18:00 Uhr

Finissage: Freitag, 7. Oktober 2016,19:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Donnerstag, 15. September – Freitag, 7. Oktober 2016

Zur Gallery2

 

Bildunterschrift: Dinergia, Maria Zumi, Varial Flux, 2014

Austellung Accrochage: Großstadt – gallery2 – Art at Berlin 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend