Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Arno Bojak | ei,Monstrum,ei | Köppe Contemporary | 09.09.-08.10.2016

bis 08.10. |  #0649ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab dem 9. September 2016 die Ausstellung ei,Monstrum,ei des Künstlers Arno Bojak. Arno Bojaks farbintensiven Gemälde mit ihren rätselhaften Inhalten scheinen auf den ersten Blick grotesk, skurril oder gar absurd. In seinem Malkonzept operiert der Künstler mit Bezügen zum Comic, zum Film oder zum Bühnenbild. Seine Arbeit evoziert aber auch […]

mehr lesen

Gisela Krohn  | Wald als emotionale Landschaft | Köppe Contemporary | 28.05.-25.06.2016

bis 25.06. | #0534ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab dem 28. Mai 2016 die Ausstellung „Wald als emotionale Landschaft“ mit der Künstlerin Gisela Krohn. „Von ihren Spaziergängen bringt die Künstlerin Fotos mit, die die Erinnerungen an ihr Walderlebnis wach halten. Am liebsten sucht sie „verborgene Orte“ auf, denen sie dann im malerischen Aufgehobensein ein Denkmal […]

mehr lesen

Jeewi Lee + Henri Haake | Dialog der Residuen | Köppe Contemporary | 22.04.-21.05.2016

bis 21.05. | #0474ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab dem 22. April 2016 die Ausstellung „Dialog der Residuen“ mit den Künstlern Jeewi Lee und Henri Haake. „Residuum“, dieser lateinische Begriff steht für Rückstände, Überreste oder auch für eine flüchtige Spur von etwas – von einem Gegenstand, einem Foto, einem Text zum Beispiel. Der Berliner Künstler […]

mehr lesen

Justyna Kisielewicz | Make Love! | Köppe Contemporary | 04.03.-09.04.2016

bis 09.04. | #0380ARTatBerlin |  Köppe Contemporary zeigt ab dem 4. März 2016 die Ausstellung „Make Love!“ der polnischen Künstlerin Justyna Kisielewicz. Sie sind exzentrisch und frech, zugleich aber provokativ und kontrovers. Und sie sind geprägt von der Ästhetik der amerikanischen Pop Art. Die Rede ist von den Gemälden der polnischen Malerin Justyna Kisielewicz. Nach ihrem Studium der […]

mehr lesen

Suzanna Treumann + Jan de Beus | Expressive niederländische Malerei heute | Köppe Contemporary | 22.01.-26.02.2016

bis 26.02. | #0338ARTatBerlin | Die Galerie KÖPPE CONTEMPORARY widmet sich ab dem 22. Januar 2016 in der ersten Ausstellung des Jahres ganz der zeitgenössischen niederländischen Kunst und stellt mit Jan de Beus und Suzanna Treumann zwei bedeutende künstlerische Positionen der neoexpressiven Malerei aus. Die Ausstellung ist angelegt als Dialog der künstlerischen Positionen untereinander. Jan […]

mehr lesen

Hans Jürgen Simon | Remission 6 | Köppe Contemporary | 27.11.2015-09.01.2016

bis 09.01. | #0261ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt vom 27. November 2015 bis zum 09. Januar 2016 die Ausstellung Remission 6 des Künstlers Hans Jürgen Simon. Hans Jürgen Simons Kunst aus Printmedien (Zeitungen, Magazine) ist von ein-dringlicher physischer Präsenz. Die Verwandlung und Metamorphose des Alltagsmaterials in dreidimensionale Arbeiten – Wand-, Boden- oder Raumobjekte – sind […]

mehr lesen

Helle Jetzig | Real Life | Köppe Contemporary | 16.10.-21.11.2015

bis 21.11. | #0225ARTatBerlin | Ab dem 16. Oktober 2015 zeigt Köppe Contemporary die Ausstellung „Real Life“ des Künstlers Helle Jetzig. Helle Jetzigs Bilder sind Kombinationen von Malerei, Fotografie und Druckgrafik. Ihre faszinierend-rätselhafte Wirkung erhalten die Bilder unter anderem durch zahlreich geschliffene Lackschichten. Helle Jetzig vertritt mit seinem Werk eine künstlerische Einzelposition, die sich den gängigen Zuordnungen […]

mehr lesen

Christian Roeckenschuss | Zurück in die Zukunft | Galerie Villa Köppe | 10.07.–05.09.2015

bis 05.09. | #0115ARTatBerlin | Unter dem Titel „Zurück in die Zukunft“ zeigt die Galerie Köppe Contemporary vom 09. Juli bis 05. September 2015 aus dem Nachlass Gemälde, Reliefs, Zeichnungen und Serigrafien des 1929 in Dresden geborenen und 2011 in Berlin verstorbenen Künstlers Christian Roeckenschuss. An der Hochschule der Bildenden Künste Dresden studiert Christian Roeckenschuss 1949 / 1950 […]

mehr lesen

Cristina Fiorenza | I cannot see you coming from anywhere from miles around | Villa Köppe | 05.06.– 04.07.2015

bis 04.07. | #0075ARTatBerlin | Galerie Villa Köppe präsentiert Werke der Künstlerin Cristina Fiorenza vom 05. Juni – 04. Juli 2015 mit der Ausstellung „I cannot see you coming from anywhere from miles around“. Das Ineinanderwirken von Malerei, Zeichnung und Collage zeichnet die Gemälde und Papierbilder der in Neapel, Italien, geborenen und in Wien lebenden Künstlerin aus. Vielschichtigkeit […]

mehr lesen

Jim Avignon, Eva Moll, Uta Brauser | I’m going out for a coffee, honey … | Galerie Villa Köppe | 09.05. – 06.06.2014

bis 06.06. | #0032ARTatBerlin | Jim Avignon, Eva Moll, Uta Brauser | I’m going out for a coffee, honey … Jim Avignon zählt zu den ungewöhnlichsten Figuren in der aktuellen deutschen Kunstszene. Er ist zugleich Maler, Musiker, Performer, Veranstalter und Kurator, ständig unterwegs und selten da, wo man ihn vermutet. Eine lineare Karriere interessiert ihn herzlich wenig. […]

mehr lesen
X
Send this to a friend