post-title SALUSTIANO | Presente Pluscuamperfecto | Galerie Brockstedt | 07.09.-10.11.2017 – verlängert!

SALUSTIANO | Presente Pluscuamperfecto | Galerie Brockstedt | 07.09.-10.11.2017 – verlängert!

SALUSTIANO | Presente Pluscuamperfecto | Galerie Brockstedt | 07.09.-10.11.2017 – verlängert!

SALUSTIANO | Presente Pluscuamperfecto | Galerie Brockstedt | 07.09.-10.11.2017 – verlängert!

bis auf Weiteres verlängert | #1519ARTatBerlin | Galerie Brockstedt zeigt ab dem 7. September 2017 die Ausstellung „Presente Pluscuamperfecto“ des Künstlers SALUSTIANO.

Präsens Plusquamperfekt – Der Vorabend und der Tag danach

Das Präsens Plusquamperfekt ist eine Zeitform des Verbs, die es nicht gibt. Es existiert nicht einmal das Präsens Perfekt. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass man jegliche Gegenwart an sich bereits als perfekt ansieht und es eine Redundanz wäre, oder vielleicht kommt es daher, dass eine vollkommen perfekte Gegenwart nicht möglich ist.

Seit den Jahren, als ich meine figurative Malerei begann, gibt es eine Reihe von Elementen, die für mich unverzichtbar wurden, so zum Beispiel die Schönheit, die Poesie, die Gelassenheit, die Spiritualität, also die Suche nach Perfektion. Perfektion im Sinne einer Sublimierung, ja Idealisierung der Natur, des Lebens. Aber, oh, wie schwierig ist es, Perfektion zu erlangen oder wenigstens ihre Ufer zu erreichen.

Als Künstler ist man ein Mensch mit einem sehr hohem Grad an Unzufriedenheit. Hat dieser zwar den Menschen dazu gebracht, danach zu streben, weiter und höher zu gelangen, die Pyramiden in Ägypten zu erschaffen, die gotischen Kathedralen zu bauen, die klassischen Sinfonien zu komponieren, also letztendlich aus der Zivilisation das werden lassen, was sie heutzutage ausmacht, so ist diese Unzufriedenheit jedoch furchtbar erschöpfend.

Wenn ich ein Werk vollende, denke ich jedes Mal, dass man es noch verbessern könnte und das nächste Werk noch perfekter sein wird. Das geschieht das eine um das andere Mal. Bis zur Erschöpfung. Aber nun halte ich inne und bemerke, dass das Streben nach Perfektion, die ich in meinem Werk wie in meinem Leben suche, mich daran hindert, meinen künstlerischen und persönlichen Erfolg zu genießen.

Aus diesem Grunde treffe ich in diesem Augenblick die Entscheidung, dass der gegenwärtige Moment perfekt sein wird. Und da ich mich nie mit wenig zufrieden gebe, verlange ich, er soll nicht nur perfekt, sondern plusquamperfekt sein.

Heute stelle ich Ihnen diese Bildersammlung vor. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind in hunderten von plusquamperfekten Momenten realisiert worden.
SALUSTIANO, Juli 2017

ART at Berlin - Galerie Brockstedt -- Kunst - Ausstellung - Salustiano                    ART at Berlin - Brockstedt - Kunst - Ausstellung - SALUSTIANO

Vernissage: Donnerstag, 07. September 2017, 18:00 – 21:00 Uhr 

Ausstellungsdaten: Donnerstag, 07. September bis Freitag, 10. November 2017 – bis auf Weiteres verlängert!

Zur Galerie Brockstedt

 

Bildunterschrift 1 (Titelbild): SALUSTIANO, Presente Pluscuamperfecto (Juanito), 2015,125 x 95 cm, oil, natural pigments and acrylic resin on canvas

Bildunterschrift 2: SALUSTIANO, Presente Plusquamperfecto, Juanito 125 x 90 cm Öl auf Leinwand

Ausstellung: SALUSTIANO – Presente Pluscuamperfecto – Galerie Brockstedt | Contemporary Art – Kunst in Berlin – ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X

Send this to a friend