post-title Nina Canell | Foam-Skin Insulated Jelly-Filled Vowel | Barbara Wien | 17.09.-30.11.2016

Nina Canell | Foam-Skin Insulated Jelly-Filled Vowel | Barbara Wien | 17.09.-30.11.2016

Nina Canell | Foam-Skin Insulated Jelly-Filled Vowel | Barbara Wien | 17.09.-30.11.2016

Nina Canell | Foam-Skin Insulated Jelly-Filled Vowel | Barbara Wien | 17.09.-30.11.2016

bis 30.11. | #0743ARTatBerlin | Barbara Wien zeigt ab dem 17. September 2016 die Ausstellung Foam-Skin Insulated Jelly-Filled Vowel der Künstlerin Nina Canell.

Foam-Skin Insulated Jelly-Filled Vowel – Nina Canells dritte Einzelausstellung bei Barbara Wien – beginnt am 16. September 2016, zur abc gallery night. Neben Knäueln aus leeren Hüllen unterirdischer Glasfaserkabel, die am Boden liegen, wird eine Installation zu sehen sein, die den Kurzzeitspeicher von Drähten in Bewegung übersetzt. Durch Hitze wird ihr „Gedächtnis“ trainiert, sie sind dabei durch Sinuswellen synchronisiert und miteinander verbunden.

Canell beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit den Orten und der Verschiebung von Energie. Sie verwendet ein ganzes Spektrum verschiedener Materialien, von synthetischen bis hin zu organischen, um ein eigenes skulpturales Zeichensystem zu entwickeln. Canell ist der Überzeugung, dass es keine Vermittlung gibt, die ohne Verlust stattfindet, weder zwischen festen Objekten noch zwischen Lebendigem – ein Ergebnis basiert niemals auf der unverfälschten Übertragung der ursprünglichen Quelle. Die Vermittlung ist vielmehr bestimmt durch die Entfernung, die zurückgelegt wurde, durch die Dinge, mit denen sie in Kontakt kam, die sie reflektiert oder nicht reflektiert.

Nina Canell wurde1979 in Växjö, Schweden geboren und studierte in Dublin. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Verschiedentlich arbeitet sie mit Robin Watkins (*1980 in Stockholm) zusammen. Canell hatte zahlreiche internationale Ausstellungen. Unter anderem zeigte sie Einzelausstellungen im Moderna Museet Stockholm, im Camden Art Centre London, im Hamburger Bahnhof Berlin, in der Kunsthalle Fridericianum Kassel und im MuMoK in Wien. Sie nahm an vielen Gruppenausstellungen teil, u.a.: Biennale de Lyon, Witte de With Rotterdam, Manifesta 7, Sydney Biennale, Liverpool Biennale, MoMA New York und Gwangju Biennale.

Vernissage: Freitag, 16. September 2016, 18:00-21:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 17. September – Mittwoch, 30. November 2016

Zu Barbara Wien

 

Bildunterschrift: Nina Canell, detail of Shedding Sheaths, 2016, Courtesy of Galerie Barbara Wien, Berlin, Photo: Robin Watkins

Ausstellung Nina Canell – Barbara Canell – ART at Berlin 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X