post-title Moritz Wehrmann + Stephanie Hess | Happy Unbirthday | Galerie Eigenheim | 06.01.-03.02.2018

Moritz Wehrmann + Stephanie Hess | Happy Unbirthday | Galerie Eigenheim | 06.01.-03.02.2018

Moritz Wehrmann + Stephanie Hess | Happy Unbirthday | Galerie Eigenheim | 06.01.-03.02.2018

Moritz Wehrmann + Stephanie Hess | Happy Unbirthday | Galerie Eigenheim | 06.01.-03.02.2018

bis 03.02. | #1779ARTatBerlin | Galerie Eigenheim Berlin zeigt ab 6. Januar 2018 die Ausstellung „Happy Unbirthday“ mit den Künstlern Moritz Wehrmann und Stephanie Hess im Dialog.

Für die Dialogausstellung „Happy Unbirthday“ starten unser Hauskünstler Moritz Wehrmann und die Zürcher Künstlerin Stephanie Hess auf einen ebenso experimentellen wie (ent)mystifizierenden  Trip ins neue Jahr. Die von ihnen komplett neu gestalteten Galerieräume werden dabei zu einem Wunderland der optischen Täuschungen und magischen Ingredienzien.

Der eingetrocknete Kaffeesatz der Festtage entwickelt sich zur Zukunftstechnologie, digitale Algorithmen driften ins Psychedelische und tägliche Routinen werden ad absurdum geführt. So wird wie bei Alice im Wunderland jeder Ausstellungstag als ein Nicht-Geburtstag voller Überraschungen gefeiert. Die Besucher können teilhaben an dieser Suche nach dem Fantastischem im Profanen, der Vergangenheit in der Zukunft und dem Wissen in der Illusion.

Beide Positionen vermitteln die Faszination für scheinbar übersinnliche Phänomene und Praktiken, seien sie aus der Schwarzen Magie, der Mystik oder den Naturwissenschaften entlehnt. Und beide Künstler teilen die Arbeit am Bruch in der permanenten Wiederholung, bzw. der Umwandlung vermeintlich gewohnter Prozesse in etwas Irritierendes, Überraschendes.

Moritz Wehrmann beispielsweise zeigt einen neuen großformatigen Druck aus der Reihe „Flou“. Hierbei transformiert er normative Medienbilder durch systematisch repetitive Anwendungen digitaler Bildbearbeitung in flirrend farbige Linien-Abstraktionen, welche die inhärenten Algorithmus-Strukturen hinter den Prozessen des Computers visuell offenlegen.

GALLERY VISIT  –  Zum virtuellen Rundgang durch die Ausstellung “Happy Unbirthday” als 360° Panorama.

 

 


Moritz Wehrmann „Flou 0412“ / 2017

Oder er weist auf Gemeinsamkeiten der kollektiven Genese in der Blockchain Technologie und der menschlichen Sprache hin, indem er den Satz „language is a blockchain“ in diversen Grabsteinlettern ausführt.


Moritz Wehrmann „language is a blockchain“ / 2017

Bei Stephanie Hess tritt der Aspekt der Magie, der Inszenierung und der mystischen Rituale in den Vordergrund. So tanzt eine Tänzerin als Medium non verbal verschiedene Grundfiguren des Kaffeesatz-Lesens.

ART at Berlin - Galerie Eigenheim - Stephanie Hess - Anna Rabica
Stephanie Hess „Anna Rabica“, 2017

Oder gebräuchliche Materialien der Industrie Gesellschaft wie Plastikbast, Styropor oder Baumwolle T-Shirts werden von der Künstlerin zu kultisch anmutenden Masken, Objekten und Zeichensetzungen entwickelt, welche geometrische Grundformen, ethnisch-rituelles Handwerk und die eigenen Erfahrungen als Tänzerin fusionieren.

ART at Berlin - Galerie Eigenheim - Stephanie Hess - Figurationen
Stephanie Hess: „Figurationen: Situation 4.1“, 2017

Passend zur Thematik und als Einstimmung auf die „Tage der Phänomene“ gibt es zur Vernissage eine transzendental-magische Tanz-Performance durch den Illusions-Spiritualist Christian D. Link und der Tänzerin Anna Herrmann geben, welche die Schicksale selektierter Galeriebesucher im neuen Jahr ausloten wird.

Vernissage: Samstag, 06. Januar 2018, 19:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 06. Januar – Samstag, 03. Februar 2018

Zur Galerie Eigenheim

 

Bildunterschrift Titelbild: Stephanie Hess, „Anna Rabica“, 2017

Ausstellung: Moritz Wehrmann und Stephanie Hess – Happy Unbirthday – Galerie Eigenheim | Contemporary Art – Kunst in Berlin – ART at Berlin

 

This error message is only visible to WordPress admins

Error: Hashtag limit of 30 unique hashtags per week has been reached. Feed may not display until 1. Juli 2020 14:15.

If you need to display more than 30 hashtag feeds on your site, consider connecting an additional business account from a separate Instagram and Facebook account.

Error: No posts found.

Make sure this account has posts available on instagram.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
 
Send this to a friend