post-title Ming Lu | SOLO SHOW | HazeGallery | 01.09-13.09.2022

Ming Lu | SOLO SHOW | HazeGallery | 01.09-13.09.2022

Ming Lu | SOLO SHOW | HazeGallery | 01.09-13.09.2022

Ming Lu | SOLO SHOW | HazeGallery | 01.09-13.09.2022

bis 13.09. | #3561ARTatBerlin | HazeGallery zeigt ab 1. September 2022 die Ausstellung SOLO SHOW der Künstlerin Ming Lu.

Die Arbeiten von Ming Lu umfassen Fotografie, Installation, Performance und traditionellere Medien – Porzellan und Stickerei. Während die Made-in-China-Massenproduktion zu einem globalen Industriephänomen geworden ist, arbeitet die Künstlerin eng mit dem Handwerk zusammen, das als langsam, ungenau, zeit- und arbeitsaufwändig gilt, fast vergessen, aber tief verwurzelt ist.

ART at Berlin - HAZEGALLERY - Ming Lu 2
Ming Lu, Materialistic Life- Pizza

Wie können Künstler der Folklore und der alten Kultur ihre Aufmerksamkeit schenken? In der Kunstszene ist dies fast ein Phänomen, denn wir sind es gewohnt, zeitgenössische Kunst mit etwas Neuem zu verbinden, dabei verzichten wir oft auf altmodische Traditionen. Aber in den Werken von Ming Lu werden diese gegensätzlichen Themen miteinander verwoben und zu fantastischen allegorischen Kunstwerken, Skulpturen und Stickereien. Sie erforscht auf sehr spielerische und humorvolle Weise die chinesische Kultur und versucht, ihre eigene authentische Bildsprache zu entwickeln.

Die Ideen und Themen für ihre Werke entnimmt sie der chinesischen Mythologie, insbesondere den Frauengestalten.

Die Künstlerin reflektiert über zwei gegensätzliche Kulturen – die asiatische und die europäische – und sucht nach Berührungspunkten und Gegensätzen. Sie erschafft eine neue Realität, in der sich diese Kulturen vereinen.

Art at Berlin - HAZEGALLERY - Ming Lu 1
Ming Lu, Dialogue I

Ming mischt Gold und luxuriöse Elemente mit minimalistischen Formen und monochromen Hintergründen. Diese einzigartige Form macht ihre Kunst besonders und erkennbar unter anderen Autoren. Mit unkonventionellen Experimenten, aber auch mit viel Liebe zum Detail, porträtiert sie Objekte, die sich in den schwarzen, sterilen Raum erheben. Sie alle wirken zerbrechlich, raffiniert und kostbar.

Die Methoden, die sie wählt, erinnern den Betrachter an die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft – Stickerei und Textilien sind klassische Handarbeiten von Frauen. Dies ist ein weiteres wichtiges Thema in Lu’s Kunstwerken, denn trotz des Fortschritts leben wir immer noch in einer patriarchalischen Welt. Durch die Kombination von Tradition und Moderne zeigt sie uns, wie wichtig ein Gleichgewicht sein kann und wie neue Dinge in unserem Leben mit der klassischen ethnischen Kultur koexistieren können.

Vernissage: Donnerstag, 1. September 2022, ab 19:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Donnerstag, 1. September bis Dienstag, 13. September 2022

Zur Galerie

 

 

Titelbild: Ming Lu, Whispers

Ausstellung Ming Lu – HazeGallery | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend