post-title Michael Rott | beyond noses | Galerie Mutare | 10.02.-19.03.2023

Michael Rott | beyond noses | Galerie Mutare | 10.02.-19.03.2023

Michael Rott | beyond noses | Galerie Mutare | 10.02.-19.03.2023

Michael Rott | beyond noses | Galerie Mutare | 10.02.-19.03.2023

bis 19.03. | #3776ARTatBerlin | Galerie mutare präsentiert ab 10. Februar 2023 die Ausstellung „beyond noses“ des Künstlers Michael Rott.

Inmitten von feinen Strichen, Formen, die wie zufällig wirken und gerade dadurch in abstrakten Gestalten virtuose Bilder erzeugen, deren Details nachhallen, je länger sie betrachtet werden – Werke von Michael Rott

Farben, die wie aus dem Moment entstanden scheinen…, sie eröffnen den Betrachtenden ganze Welten, die mal aus kleinen Miniaturen bestehen und mal die Farb – und Formwucht eines ganz Kosmos abbilden – gemalte Poesie. Den Kontrast bilden weniger die Farben, vielmehr sind es die Ausführungen des Künstlers Michael Rott, die seine Bilder laut sein lassen und konträr dazu ebenso ganz still sein können und dürfen.

Würde das Leben in allem zusammengefasst werden, ergebe sich daraus ein Meer, welches gefüllt wäre, mit Farben, die abstrakte Figuren und Formen zum Vorschein bringen. Die Arbeiten von Rott, sind neben der Poesie, die ihnen innewohnt, einzeln, aber auch zusammen betrachtet mal kleine und große Schmuckstücke, welche durch die Gestaltung, und je länger der Blick an ihnen heftet, ihre Einzigartigkeit entfalten.

Auf Leinwänden, aber vor allem Papierarbeiten lässt sich staunen, wie viel Hingabe und mühevolle Arbeit sich in jedem einzelnen Bild mit seinen zahlreichen Details findet – je mehr die Augen beim Erkennen suchen und finden.

Einige der Pastellfarben wirken wie daran geheftete Geistwesen, musisch anmutende Gestalten, die die Distanzen und Kontraste aufweichen und durch ein harmonisches, fast transparentes Dazutun abmildern. Je häufiger die unterschiedlichen Arbeiten betrachtet werden, desto mehr scheint ein Gesamtkontext der Ausstellung verzichtbar, eine Ausstellung, die unter dem Titel „Beyond Noses“, also jenseits von Nasen, gezeigt wird. Es ist das Wahrnehmen der Motive mit allen Sinnen.

Hintergrund: Michael Rott wurde in Koblenz am Rhein geboren und absolvierte zunächst das Studium der Literaturwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Bonn und Berlin. Der Malerei widmet er sich verstärkt seit den 1990er Jahren. Das Arbeiten mit anderen Materialien wie Ton, kamen im Verlauf seines künstlerischen Schaffens hinzu und verdichtete die Möglichkeit seines Ausdrucks. Große Aufmerksamkeit erreichen seinen Mikrogramme, innerhalb derer er durch feine Linien und Formen ganze Landschaften und Gebilde erschafft, deren Detailreichtümer sich erst nach genauer und längerer Betrachtung offenbaren.

Ausstellungsdaten: Freitag, 10. Februar bis Sonntag, 19. März 2023

Zur Galerie

 

 

Bildunterschrift Titel: Michael Rott, o.T. (1), Öl/Leinwand, 2018

Ausstellung Michael Rott – Galerie Mutare | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…