post-title Andrea Knobloch | don’t listen to the early birds | cubus-m | 27.06. – 08.08.2015

Andrea Knobloch | don’t listen to the early birds | cubus-m | 27.06. – 08.08.2015

Andrea Knobloch | don’t listen to the early birds | cubus-m | 27.06. – 08.08.2015

Andrea Knobloch | don’t listen to the early birds | cubus-m | 27.06. – 08.08.2015

bis 08.08. | #0103ARTatBerlin | cubus-m freut sich, vom 27. Juni bis 08. August 2015 mit „don’t listen to the early birds“ die erste Einzelausstellung der Düsseldorfer Künstlerin Andrea Knobloch zu präsentieren.

Charakteristisch für die Arbeiten der Künstlerin ist eine Formenspache, die als Referenz an die Architekturmodelle des frühen 20. Jahrhunderts zu verstehen ist und aus der heraus sie Objekte und Installationen entwickelt, in denen sie ihre Beschäftigung mit gesellschaftspolitischen Kontexten im Spannungsverhältnis zwischen Individuum und Umwelt, Natur und Urbanität Gestalt werden lässt. Die Ausstellung zeigt die Arbeiten don’t listen to the early birds, eine installative Arbeit feingliedriger Drahtgebilde, aus denen mechanisch erzeugte Volgellaute ertönen, und die raumgreifende Wandarbeit Wirtschaftswald.

Andrea Knobloch (*1961) studierte Freie Kunst und Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg und an der Kunstakademie Düsseldorf, wo sie 1992 ihren Abschluss als Meisterschülerin bei David Rabinowitch machte. Mit ihren Arbeiten und Projekten ist sie seither national und international in zahlreichen Ausstellungen vertreten, so bereits im Museum Kunstpalast, Düsseldorf, dem Neuen Gießener Kunstverein, dem Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, dem Organhaus Art Space Chongqing, China, und dem Festival der Regionen in Linz, Österreich. Die Künstlerin erhielt bereits mehrere Preise und Stipendien, unter anderen der Stiftung Kunstfonds, Bonn (1997), der Kunststiftung NRW (2002) und der Akademie einer anderen Stadt – Kunstpalttform der Internationalen Bauausstellung IBA Hamburg (2011, als Künstlerin und Kuratorin gemeinsam mit Ute Vorkoeper). Andrea Knobloch lebt und arbeitet als Künstlerin, Kuratorin und Dozentin in Düsseldorf.

Vernissage:  Freitag, 26.06.2015, 19:00 Uhr – Eröffnungsrede von Dr. Ursula Ströbele

Ausstellungsdaten: Samstag, 27.06. – Samstag, 08.08.2015

Zur Galerie cubus-m

 

Bildunterschrift: Andrea Knobloch, don’t listen to the early birds (detail), 2015, Photo credit: Andrea Knobloch, courtesy: Andrea Knobloch, cubus-m, Berlin

Andrea Knobloch – cubus-m – Kunst in Berlin ART@Berlin

 

[rwp-review id=“0″]

 

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
 
Send this to a friend