archive-title Alle Posts nach ART@Berlin

Alle Posts nach ART@Berlin

Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Labyrinth of Lies – InDEEDS

“Labyrinth of Lies” – eine wirklich einzigartige Ausstellung mit den Connor Brothers aus London und Sven Sauer aus Berlin  in den Räumen der Willner Brauerei, kuratiert von Clara Cremer [The Darkrooms] und Verena Schneider [Galeristin der Galerie Venet-Haus aus Neu-Ulm]. Großen Dank für das Engagement dieser beiden Frauen, an die Künstler und die vielen freien und […]

mehr lesen

Labyrinth of Lies | Willner Brauerei Berlin | 25.05.-26.05.2017

bis 26.05. | #1389ARTatBerlin |  Labyrinth of Lies zeigt am 25. und 25. Mai 2017 in der Willner Brauerei Berlin Werke des Londoner Künstler-Duos “The Conner-Brothers” in Zusammenarbeit mit dem Berliner Künstler Sven Sauer in einem leuchtenden Irrgarten. 400 Regenschirme werden zu einer raumfüllenden Installation in dem alten Industriedenkmal, durch die sich die Besucher bewegen. […]

mehr lesen

DIE TEHERAN SAMMLUNG | Gemäldegalerie | voraussichtlich Dezember 2016 – März 2017

Nachtrag vom 27.12.2016: Stiftung Preußischer Kulturbesitz sagt Teheran-Ausstellung ab. Die geplante Ausstellung „Die Teheran Sammlung. Das Teheran Museum für Zeitgenössische Kunst in Berlin“ in der Berliner Gemäldegalerie wird jetzt nicht wie geplant stattfinden können. Wie der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Hermann Parzinger erklärte, sei der Kooperationsvertrag mit dem Teheran Museum of Contemporary Art von der […]

mehr lesen

Abschied von Oliver Rath

Die Nachricht erwischte uns eiskalt. Im Alter von nur 38 Jahren ist der erfolgreiche Star-Fotograf Oliver Rath in der Nacht zu Freitag verstorben. Wir schätzen Oliver als Fotograf und Mensch, kannten ihn als liebevollen Familienvater und Partner. Auf Events in der RATH Gallery oder in seinem Atelier FACTORY an der Spree sprachen wir über seine […]

mehr lesen

It burns …

The Donald Trump campaign slogan burns …   Foto: André Remark in der Akademie der Künste Berlin anlässlich der Berlin Biennale 2016.

mehr lesen

GALLERY WEEKEND BERLIN 29.04.–01.05.2016

Kunstbegeisterte, Sammler, Kuratoren und Neugierige freuen sich auf das bevorstehende Gallery Weekend Berlin, das vom 29. April bis zum 1. Mai in 54 renommierten Berliner Galerien (siehe Liste unten) stattfindet. Per Klick auf die Galerie-Namen in der Liste gelangen Sie zum Galerie-Eintrag mit allen Kontaktinformationen. Mit rund 450 wichtigen Galerien und geschätzt 20.000 Künstlern zählt Berlin zu […]

mehr lesen

Ragnar Kjartansson | A lot of sorrow | König Galerie | 27.06.-23.08.2015

bis 23.08. | #0102ARTatBerlin | König Galerie präsentiert vom 27. Juni bis 23. August eine Ausstellung des Künstlers Ragnar Kjartansson in St. Agnes, Berlin. Vernissage: Freitag, 26. Juni, 18 – 0 Uhr Ausstellungsdaten: Samstag, 27. Juni bis Sonntag, 23. August   Bildunterschrift: Ragnar Kjartansson – Courtesy of the artist, Luhring Augustine, New York & i8 gallery, Reykjavik […]

mehr lesen

A Book of Burning Matches | Collecting Installation Art Documents | me Collectors Room Berlin | 14.03.–24.05.2015

bis 24.05. | #0041ARTatBerlin | Anhand der Sammlung umfassender Dokumente, welche die in London ansässigen KuratorInnen Nicolas de Oliveira (Deutschland/Portugal) und Nicola Oxley (Großbritannien) über dreißig Jahre zusammengetragen haben, untersucht und präsentiert die Ausstellung die Bedeutung der Dokumentation in der Installationskunst. Die Sammlung aus analogen und digitalen Fotografien, Videos, Tonaufnahmen, Texten, Modellen und Objekten bezeugt den […]

mehr lesen

Eugène Leroy | Galerie Michael Haas | 17.01.-15.02.2014

bis 15.02. | #0025ARTatBerlin | Eugène Leroy, 1910 geboren im französischen Tourcoing, erlebt bis zu seinem späten Tod im Jahr 2000 die unterschiedlichsten Kunstströmungen. Er ist 16 Jahre, als Claude Monet stirbt, und Zeitgenosse von Malewitsch, Duchamp, Picasso, Fautrier, Pollock, Freud und Baselitz. Doch der Maler findet schon früh seinen eigenen Weg und kümmert sich […]

mehr lesen
X