post-title Kalligraphie | Gruppenausstellung | Galerie Berlin-Baku | 28.03.–26.04.2017

Kalligraphie | Gruppenausstellung | Galerie Berlin-Baku | 28.03.–26.04.2017

Kalligraphie | Gruppenausstellung | Galerie Berlin-Baku | 28.03.–26.04.2017

Kalligraphie | Gruppenausstellung | Galerie Berlin-Baku | 28.03.–26.04.2017

bis 26.04. | #1144ARTatBerlin | Galerie Berlin-Baku präsentiert ab dem 28. März 2017 eine Kalligraphie-Ausstellung mit Werken von vier Künstlerinnen aus Iran.

Mit Werken von Farnoosh Hadavi, Leila Vaziri, Mehrnaz Ghorbanpour und Robabeh Hosseinpur.

Kalligraphie mit arabischen Schriftzeichen „fasziniert schon durch die Eleganz ihrer geschwungenen Linien und durch das spannungsreiche Wechselspiel von Horizontalen und Vertikalen. So mag ein frühes Koranblatt oder eine schlichte Keramik mit Schriftdekor allein deshalb als schön, als ästhetisch befriedigend oder gar intuitiv als Kunstwerk empfunden werden….“ (Deniz Erduman) Kalligraphie ist die Königin der islamischen Kunst. Sie hat sich aus der arabischen Schrift in engem Zusammenhang mit dem Islam entwickelt, bedingt durch das Bilderverbot im Islam. Kalligraphie ist allgegenwärtig. „Sie dominiert nicht nur religiöse, weltliche und wissenschaftliche Texte, prachtvoll gestaltete Handschriften und Kalligraphieblätter, sondern ist unübersehbar in der gesamten islamischen Architektur.“ (Deniz Erduman) Nicht nur viele kunsthandwerkliche Objekte sind mit Schrift versehen sondern auch auf Gegenständen des täglichen Lebens ist Kalligraphie wiederzufinden, was die herausragende Position verdeutlicht. In vielen islamischen Ländern hat es zu einem starken Rückgang der kalligraphischen Tradition geführt, allerdings gibt es zumindest ein Land, in dem das Gegenteil der Fall war. Im Iran hat die Kalligraphie in den letzten beiden Jahrzehnten eine bedeutende Renaissance erlebt, viele Tausende Studenten pflegen diese Kunst und manche tragen sie in andere Teile der Welt.

Während der Ausstellung “Kal·li·gra·phi̱e̱ – Im Zeichen der Schrift” bietet Galerie Berlin-Baku vier Workshops mit jeweils einer der vier Künstlerinnen aus Iran an.
Vom 26.03.2017 – 26.04.2017 mit Farnoosh Hadavi, Leila Vaziri, Mehrnaz Ghorbanpour und Robabeh Hosseinpur. Mehr Informationen dazu sind auf der Webseite der Galerie verfügbar.

Vernissage: Sonntag, 26. März 2017, 12:00 bis 14:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Dienstag, 28. März bis Mittwoch, 26. April 2017

Zur Galerie Berlin-Baku

 

Bildunterschrift: via Galerie Berlin-Baku, Kalligraphie-Ausstellung

Ausstellungen Berliner Galerien: Kalligraphie – Galerie Berlin-Baku | ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X