post-title Andreas Seltzer | Die Sonne von Mexiko | Laura Mars Gallery | 09.09.-07.10.2017

Andreas Seltzer | Die Sonne von Mexiko | Laura Mars Gallery | 09.09.-07.10.2017

Andreas Seltzer | Die Sonne von Mexiko | Laura Mars Gallery | 09.09.-07.10.2017

Andreas Seltzer | Die Sonne von Mexiko | Laura Mars Gallery | 09.09.-07.10.2017

bis 07.10. | #1588ARTatBerlin | Laura Mars Gallery zeigt ab dem 09. September 2017 die Ausstellung „Die Sonne von Mexiko“ des Künstlers Andreas Seltzer.

Die Sonne von Mexiko

Ihren Namen hat diese Zeichnungsserie von einer Gastwirtschaft, die am Rande des Schulwegs von Andreas Seltzer in Frankfurt am Main lag.

Dort trafen sich, bis in die achziger Jahre, Trinker, Bordellgänger der nahen Breite Gasse, aber auch Binnenschiffer, die von der grossen transatlantischen Passage träumten. Formal nutzt die Serie den kartografischen Blick, den Seltzer in der Arbeit über Jules Vernes „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ (2006-2012) erprobte. Dort folgte er den konzentrischen Kreisen, die ins Erdinnere führten.

Hier aber sind es nicht mehr die geologischen Schichten des Untergrunds, sondern Partikel von Körpern und Fragmente von Gegenständen, die, grotesk verzerrt, in hybride Wesen verwandelt oder in schwer entzifferbare Details zersplittert sind. Was deren Formationen charakterisiert, das ist ihre Spielfreude. Der dicht karierte Hintergrund vor dem sie agieren, fungiert als ein Formenfänger, der vielerlei grafische Elemente zusammenwürfelt und ihnen Tiefe gibt. Rot, Schwarz, Grau und Weiß sind da die Hauptakteure.

Sie folgen keinem festgelegten Plan, sondern Impulsen, denen es um Verdichtung, Trennung, Auflösung geht. Daraus entstehen Geschichten, die karnevaleske, zirkushafte Züge haben und in Rätseln sprechen, die sich als Vexierbilder verkleiden, Balancen zeigen oder grobes Ungeschick. So kann, wenn es gut geht, Spannung ins Spiel kommen und so können Betrachter dieser Bilder zu Mitspielern werden.

Andreas Seltzer
*1943 in Danzig, studierte an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach/M. Graphik-Design und an der Hochschule der Künste Berlin Malerei. Gründer der Berliner Produzentengalerie Bilderdienst. Lebt als freier Künstler, Autor und Kurator in Berlin. Ausstellungen (Auswahl): »Die Sonne von Mexiko«, Laura Mars Gallery, Berlin (2017); »Grotesk«, Laura Mars Gallery (2016); »Not yet. On the Reinvention of Documentary and the Critique of Modernism«, Museo National Centro de Arte Reina Sofia, Madrid (2015); »Geschichten zeichnen«, Museum Folkwang, Essen (2012); »Captain Pamphile«, Sammlung Falckenberg Hamburg (2011); »Die Reise um mein Zimmer«, Galerie Stella A., Berlin [2009]; »Animalcity«, Kunstverein Wolfsburg (2006) Publikationen (Auswahl): »Bilderkunde – Essays«, Vorwerk8 Verlag, Berlin (2017);»Der Sendermann«, Fantôme Verlag, Berlin (2016); »Die Hitze in Paris«, Fantôme Verlag , Berlin (2012); »Die Reise zum Mittelpunkt der Erde«, Katalog, Kunstverein Waldkraiburg (2012); »Im Nahbereich«, Maas Media Verlag, Berlin (2011)

Vernissage: Freitag, 08. September 2017, um 19:00 Uhr

Lesung: Freitag, 08. September 2017, 20:00 Uhr. Hermann Treusch liest aus Andreas Seltzer „Bilderkunde – Essays“ (erschienen im Vorwerk8 Verlag, ISBN: 978-3-940384-89-8)

Ausstellungsdaten: Samstag, 09. September bis Samstag, 07. Oktober 2017

Zur Laura Mars Gallery

 

Bildunterschrift: via Laura Mars Gallery, Andreas Seltzer, Die Sonne von Mexiko

Ausstellung: Andreas Seltzer – Die Sonne von Mexiko – Laura Mars Gallery | Contemporary Art – Kunst in Berlin – ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X

Send this to a friend