post-title Julia Scher | Wonderland | Esther Schipper | 14.12.2018-09.02.2019

Julia Scher | Wonderland | Esther Schipper | 14.12.2018-09.02.2019

Julia Scher | Wonderland | Esther Schipper | 14.12.2018-09.02.2019

Julia Scher | Wonderland | Esther Schipper | 14.12.2018-09.02.2019

bis 09.02. | #2309ARTatBerlin | Esther Schipper zeigt ab 14. Dezember 2018 die Einzelausstellung Wonderland der Künstlerin Julia Scher.

ART-at-Berlin---Courtesy-of-Esther-Schipper---Exhibition-view-Julia-Scher--Andrea-Rosen-New-York-1998---Foto-Julia-Scher
Exhibition view: Julia Scher, Wonderland, Andrea Rosen, New York, 1998
Photo © Julia Scher

ART-at-Berlin---Courtesy-of-Esther-Schipper---Julia-Scher
Julia Scher, Grace, 1997, C-print, 182 x 127 cm (detail) Photo © Julia Scher

Die Galerie hat uns bisher nur eine englischsprachige Ausstellungsbeschreibung zur Verfügung gestellt. Für mehr Informationen wechseln Sie deshalb doch bitte zur englischsprachigen Version von ART@Berlin. Das geht ganz einfach. Klicken Sie auf den Sprachbutton in der rechten oberen Ecke. Wir leiten Sie ohne Umschweife zum entsprechenden Artikel. See you in a second!

Eröffnung: Freitag 14. Dezember 2018, 18:00 – 21:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Freitag, 14. Dezember – Samstag, 9. Februar 2019

Zu Esther Schipper

 

Bildunterschrift Titelbild: Julia Scher, Grace, 1997, C-print, 182 x 127 cm (detail) Photo © Julia Scher / Courtesy the artist; Esther Schipper, Berlin

Ausstellung Julia Scher – Esther Schipper | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend