post-title H. Frank Taffelt | backstage | Galerie Inga Kondeyne – Raum für Zeichnung | 31.08.-13.10.2018

H. Frank Taffelt | backstage | Galerie Inga Kondeyne – Raum für Zeichnung | 31.08.-13.10.2018

H. Frank Taffelt | backstage | Galerie Inga Kondeyne – Raum für Zeichnung | 31.08.-13.10.2018

H. Frank Taffelt | backstage | Galerie Inga Kondeyne – Raum für Zeichnung | 31.08.-13.10.2018

bis 13.10. | #2142ARTatBerlin | Galerie Inga Kondeyne – Raum für Zeichnung zeigt ab 31. August 2018 die Einzelausstellung backstage mit Objekten aus der Serie Objet Trouvé des Künstlers H. Frank Taffelt. 

Ausgestellt werden für H. Frank Taffelt typische, mit schwarzem Kugelschreiber gezeichnete Rechtecke. Es sind Arbeiten aus seinem seit zirka 10 Jahren kontinuierlich immer wieder als Nebenspur aufgenommenen Projekt „Objet Trouvé“. Die Rhythmisierungen von Flächen bringt der Künstler neu für sich in diesen Zeichnungen auf vorgefundenen Papieren, Kartons und Pappen wohl durchdacht ins Spiel. Das dunkle Bildlicht breitet sich – metallisch glänzend – über die Geschichten der Gebrauchsspuren in stoischer Ruhe auf den gefundenen Materialien aus.

ART at Berlin – Galerie Inga Kondeyne – Raum für Zeichnung – H. Frank Taffelt
O.T. Nr. 16, 2017, 2- teilig, je 13 x 62 cm, Kugelschreiber, Bleistift auf vorgefundenem Karton

H. Frank Taffelt – Biografie

1955 geb. in Bautzen; 1974-80 Studium der Klinischen Psychologie an der Humboldt Universität zu Berlin; seit 1980 intensives Zeichnen; ab 1980 Tätigkeit als Psychotherapeut/ Psychoanalytiker; lebt und arbeitet in Berlin; Ausstellungen: 2017 Berlin, Galerie Inga Kondeyne, „Renotation“; Berlin, Galerie Inga Kondeyne/Wichtendahl Galerie, „Drawing Perfomance, Abstraction from Berlin and the United States“ ; Seward (Nebraska, USA), Marxhausen Gallery of Art, Concordia University Seward, „Drawing Performance: Abstraction from Berlin and the United States“; 2016 Lincoln (USA), Tug Boat Gallery, „Drawing Performance: Abstraction from Berlin and the United States“; 2015 Berlin, Galerie Inga Kondeyne/Wichtendahl Galerie, „paperworks/ works on paper“; 2014 Berlin, Galerie Inga Kondeyne, „Paarlauf“; 2013 Berlin, Galerie Inga Kondeyne/Galerie Seitz & Partner, „Du und Ich“ ; 2012 Berlin, Galerie Inga Kondeyne, „Christiane Schlosser – H.Frank Taffelt“; 2011 Berlin,Galerie Inga Kondeyne, „ Pencilparty“; 2010 Berlin, Galerie Inga Kondeyne, „Una H.Moehrke – H.Frank Taffelt“; 2008 Galerie Inga Kondeyne, Berlin‚ „Bleistiftkonzert“; 2000 Berlin, Kunstfaktor, Berlin, „Schweizer Blätter“ (mit Stefan Kreide)

Zeitgleich eröffnet die Wichtendahl Galerie die Ausstellung „Urban“ mit Katrin Günther und Winni Schaak.

Vernissage: Freitag, 31. August 2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Freitag, 31. August 2018 – Samstag, 13. Oktober 2018

Zur Galerie Inga Kondeyne

 

Bildunterschrift: O.T. Nr. 16, 2017, 2- teilig, je 13 x 62 cm, Kugelschreiber, Bleistift auf vorgefundenem Karton

Ausstellung H. Frank Taffelt – Inga Kondeyne | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend