post-title Franzisco Roza | Support | Galerie Gilla Lörcher | 27.10.-23.11.2018

Franzisco Roza | Support | Galerie Gilla Lörcher | 27.10.-23.11.2018

Franzisco Roza | Support | Galerie Gilla Lörcher | 27.10.-23.11.2018

Franzisco Roza | Support | Galerie Gilla Lörcher | 27.10.-23.11.2018

bis 23.11. | #2256ARtatBerlin | Galerie Gilla Lörcher zeigt ab 27. Oktober 2018 die Einzelausstellung Support mit neuen Arbeiten des chilenischen Künstlers Franzisco Roza.

Galerie Gilla Lörcher | Contemporary Art freut sich, die neuen Arbeiten des chilenischen Künstlers Francisco Rozas (*1980) zu präsentieren.

Francisco Rozas beschäftigt sich seit 2013 mit der Konstruktion von großen fragilen, geometrischen Objekten, die zwischen Flächigkeit und Dreidimensionalität oszillieren. Die Objekte verkörpern keine vagen Modelle eines individuellen Formexperiments, sondern vielmehr exemplarische Visualisierungen von mathematischen Abhängigkeiten. Geht der Betrachter zunächst bei dem Material der Skulpturen von Stein oder matt lackiertem Holz aus, erkennt er auf den zweiten Blick, dass er einer Täuschung aufgesessen ist. Die geheimnisvoll und massiv wirkenden Skulpturen erweisen sich als präzise gefertigte Gebilde aus Karton.

Für Francisco Rozas ist SUPPORT die dritte Einzelausstellung bei Galerie Gilla Lörcher | Contemporary Art. In 2014 zeigte der Künstler hier die Installation „In planning“, bei der er den Prozess des planerischen Entwerfens sowie den Galerieraum als permanenten Ort der Konstruktion untersuchte. Bei der Ausstellung „Pretending“ in 2016 bei Galerie Gilla Lörcher zeigte Francisco Rozas eine Vielzahl seiner etwas mehr als 2 Meter hohen Objekte und platzierte sie wie Models auf einem Laufsteg – quer durch den Galerieraum.

ART at Berlin – Galerie Gilla Loercher – Franzisco Roza
Francisco Rozas, Untitled, 2018, paper, wood, 180 x Ø 16 cm (Detail). Foto: Francisco Rozas

Francisco Rozas, geb. 1980 in Temuco, Chile. Lebt und arbeitet in Berlin. Der Künstler studierte u.a. an der ARCIS University Santiago de Chile, an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Rita McBride und an der Universität der Künste UdK Berlin bei Prof. Gregor Schneider und Art in Context (Masters Degree). Er erhielt Stipendien vom DAAD (Deutscher Akademischer Austausch-Dienst) und von der CONICYT (National Commission for Scientific and Technological Research).

Seine Arbeiten in folgenden Institutionen und Galerien gezeigt, u.a. in (Auswahl): Kunsthalle Bremerhaven; Al Riwaq Art Space (Manama, Bahrain); SAVVY Contemporary, Berlin; Projektraum Berger Straße, Frankfurt a.M.; POSITIONS BERLIN art fair Video Lounge 2014 + 2015; Galerie PANAM, Santiago, Chile; Glint space, Berlin; Galerie Gilla Lörcher I Contemporary Art (Berlin).

 

Vernissage: Freitag, 26. Oktober 2018, ab 19:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 27. Oktober – Freitag, 23. November 2018

Zur Galerie Gilla Lörcher

 

Bildbezeichnung: Francisco Rozas, Untitled, 2018, paper, wood, 180 x Ø 16 cm (Detail). Foto: Francisco Rozas

Ausstellung Franzisco Roza – Galerie Gilla Lörcher | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend