post-title Wolfgang Mattheuer | Galerie Schwind | 28.04.-08.06.2017

Wolfgang Mattheuer | Galerie Schwind | 28.04.-08.06.2017

Wolfgang Mattheuer | Galerie Schwind | 28.04.-08.06.2017

Wolfgang Mattheuer | Galerie Schwind | 28.04.-08.06.2017

bis 08.06. | #1338ARTatBerlin | Galerie Schwind zeigt ab dem 28. April 2017 eine Ausstellungen, in der Werke des verstorbenen Künstlers Wolfgang Mattheuer gezeigt werden.

Am 7. April 2017 wäre Wolfgang Mattheuer 90 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigt die Galerie Schwind in Berlin vom 28. April bis zum 08. Juni Gemälde und Arbeiten auf Papier des Leipziger Bildermachers.
Die Ausstellung bezeugt einmal mehr Mattheuers ambivalente Kunst: Auf der einen Seite stehen die poetischen Landschaften, die den Großteil seines malerischen Werkes ausmachen und überwiegend stimmungshafte, manchmal in ihrer Ausführung spontane, Aussichten und Einsichten in die heimatliche, vogtländische Umgebung Mattheuers wiedergeben. Weite, hügelige Panoramen mit hochgezogenem Horizont, aber auch Meerbilder von der Ostsee oder Reisen ans Schwarze Meer sind darunter. Mylau, Reichenbach und Leipziger Land heißen diese Bilder, aber auch Hiddensee, Am Plattensee, Kaukasus.

Auf der anderen Seite stehen die thematischen, oft kritischen „Problembilder“, für die Mattheuer bekannt geworden ist. Zu seinen berühmtesten gleichnishaften Bildschöpfungen gehört der Jahrhundertschritt, eine kopflose Figur, die von ihren ausgreifenden Extremitäten regelrecht auseinandergerissen wird – stellvertretend für das durch beide Diktaturen gespaltene 20. Jahrhundert.

Wolfgang Mattheuer wurde am 7. April 1927 in Reichenbach im Vogtland geboren. Von 1947-1951 studierte er Grafik an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst, der Malerei näherte er sich seit Beginn der 50er Jahre autodidaktisch. Nach einer Lehrtätigkeit an der Leipziger Kunsthochschule, ab 1953 als Assistent, ab 1965 als Professor, gab er diese schließlich 1974 auf, um forthin freischaffend zu arbeiten. Der 7. April ist nicht nur der Geburtstag des Leipziger Bildermachers, es ist auch sein Todestag, er starb 2004.op

Vernissage: Freitag, 28. April 2017, ab 19:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Freitag, 28. April – Donnerstag, 08. Juni 2017

zur Galerie Schwind

 

Bildunterschrift: Wolfgang Mattheuer, Die gro+ƒe Konfusion, 1993, +ûl auf Leinwand, 200 x 170 cm

Ausstellung Berliner Galerien: Wolfgang Mattheuer – Galerie Schwind | ART at Berlin  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend