post-title Waridi Schrobsdorff + Daniele Tamagni | MTINDO REBRANDING AFRICA | Diehl CUBE | 28.10.-07.11.2016

Waridi Schrobsdorff + Daniele Tamagni | MTINDO REBRANDING AFRICA | Diehl CUBE | 28.10.-07.11.2016

Waridi Schrobsdorff + Daniele Tamagni | MTINDO REBRANDING AFRICA | Diehl CUBE | 28.10.-07.11.2016

Waridi Schrobsdorff + Daniele Tamagni | MTINDO REBRANDING AFRICA | Diehl CUBE | 28.10.-07.11.2016

bis 07.11. | #0859ARTatBerlin | Diehl CUBE zeigt ab dem 29. Oktober die Ausstellung „MTINDO REBRANDING AFRICA“ der Künstler Waridi Schrobsdorff + Daniele Tamagni.

In MTINDO Rebranding Africa, zeigen die in Kenia geborene Waridi Schrobsdorff und der mehrfach ausgezeichnete Photograph Daniele Tamagni eine neue junge Generation kreativer Köpfe, sogenannte „style movers“. Neben den porträtierten Musikern, bildenden Künstlern und Filmemachern ist es das Ziel dieses Projektes, dem Rest der Welt die Kraft und die Vielfalt der kreativen Avantgarde des afrikanischen Kontinents zu zeigen. Hunderte von jungen Talenten aus allen Bereichen der künstlerischen Arbeit tragen heute schon zur „Zukunft Afrikas“ bei. Ihr Beitrag bestimmt in bemerkenswerter Weise die lokalen, nationalen und internationalen Szenen, in denen sie sich bewegen.
Die Ausstellung im DiehlCUBE, kuratiert von Reiner Opoku, wird unter anderem eine hervorragende Auswahl von Bildern präsentieren, die Teil der Publikation Mtindo sind. Mtindo wird von Skira veröffentlicht und ist von Waridi Schribsdorff herausgegeben. Das Buch wird exklusiv und vor dem offiziellen Verkaufsstart im Mai 2017 im Rahmen der Ausstellung vorgestellt. Sowohl Waridi Schrobsdorff als auch Daniele Tamagni werden anwesend sein und für Interviews zur Verfügung stehen.
Daniele Tamagni ist ein als Architekt ausgebildeter Photograph, der auf weltweiten Reisen die vilefältigen Modesubkulturen dokumentiert hat. In dem er Stil an Orten ausserhalb des Mode Mainstreams, wie zum Beispiel in Brazzaville, Havana, Rangoon oder im Senegal aufgenommen hat, suchte und fand Tamagni herausragende Beispiele für Kunst, die in einzigartiger Art und Weise Identitäten auszudrückt. 2007 gewann er den Canon Young Photographer Award mit einem Projekt über Dandys im Kongo, die Sapeurs von Brazzaville und 2011 gewann er das World Press Photo sowohl in der Arts als auch in der Entertainment Kategorie.
Waridi Schrobsdorff wurde in Kenia geboren und hat sich durch eigene Initiative eine erfolgreiche Karriere im internationalen Modebusiness geschaffen. Für mehr als 24 Jahre arbeitete sie als Model. 1993 zog sie nach Berlin, wo sie seither lebt und ihre Leidenschaft für bildende Kunst und andere kreative Arbeitsfelder entwickelt hat. Sie arbeitet als Botschafterin und international anerkannte Afrika Expertin für viele Wohltätigkeitsprojekte, unter anderem für UNICEF und die Peter Ustinov Stiftung. Vor allem um ihrem Interesse an afrikanischer Mode, Design und Kunst eine nachhaltige Form zu geben, gründete sie 2013 FA254.
Das Wort MTINDO bedeutet „Stil“ in Swahili und gleichzeitig auch „Bewegung“. Dieses Photographieprojekt ist ein Ausdruck der Initiative ‚Rebranding Africa‘.

Vernissage: Freitag, 28. Oktober 2016, 19:00 Uhr

Pressegespräch: Freitag, 28. Oktober, 11:00 Uhr (mit Waridi Schrobsdorff und Daniele Tamagni) 

Ausstellungsdaten: Samstag, 29. Oktober bis Montag, 07. November 2016

Zum DiehlCUBE

 

Bildunterschrift: Daniele Tamagni, Velma, 2015 © FA254

Ausstellung Waridi Schrobsdorff + Daniele Tamagni – Diehl CUBE – Kunst in Berlin ART at Berlin

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X

Send this to a friend