post-title Matthew Rolston | Hollywood Royale: Out of School of Los Angeles | CAMERA WORK | 21.10.-02.12.2017

Matthew Rolston | Hollywood Royale: Out of School of Los Angeles | CAMERA WORK | 21.10.-02.12.2017

Matthew Rolston | Hollywood Royale: Out of School of Los Angeles | CAMERA WORK | 21.10.-02.12.2017

Matthew Rolston | Hollywood Royale: Out of School of Los Angeles | CAMERA WORK | 21.10.-02.12.2017

bis 02.12. | #1583ARTatBerlin | CAMERA WORK zeigt ab dem 21. Oktober 2017 die Ausstellung „Hollywood Royale: Out of School of Los Angeles“ des Fotografen Matthew Rolston.

Die Galerie CAMERA WORK freut sich, ab dem 21. Oktober 2017 die Ausstellung »Hollywood Royale: Out of the School of Los Angeles« des amerikanischen Künstlers Matthew Rolston zu präsentieren.
Die Ausstellung umfasst mehr als 50 Porträts der berühmtesten HollywoodIPersönlichkeiten der 1980er Jahre. Das gleichnamige Fotobuch wird Mitte September im teNeues Verlag erscheinen.

Matthew Rolston ist einer von wenigen Fotografen, der sich nach der intensiven Zusammenarbeit mit Andy Warhol für das »Interview«IMagazin selbst zu einem erfolgreichen und etablierten Fotografen entwickeln konnte. Neben den Ikonen Herb Ritts und Greg Gorman gilt Matthew Rolston als wichtigster Vertreter der einflussreichsten MagazinIFotografen aus den 1980er Jahren. Nicht nur Persönlichkeiten aus der Popkultur, auch mit legendären Stars wie Sylvester Stallone, Mikhail Baryshnikov, Don Johnson, Robert Downey, Jr., Farrah Fawcett, Jodie Foster, Drew Barrymore und Isabella Rossellini sowie den Schriftstellern und Regisseuren Steven Spielberg, Joan Didion und Robert Towne arbeitete Matthew Rolston zusammen. Getreu des Titels entführt die Ausstellung den Besucher auf eine Zeitreise in das Hollywood der 1980er Jahre. Matthew Rolstons Porträts stellen aber nicht nur die faszinierende Atmosphäre der Epoche dar, sondern spiegeln auch das glamouröse Leben Hollywoods wider. Die Werke haben eine ungemeine Energie und Kreativität inne und vereinen die kulturelle Bedeutsamkeit mit leichter Sinnlichkeit. »Hollywood Royale« ist mehr als ein anregendes und künstlerisch spannendes Werk – es ist ein historisches Zeugnis über die Hollywoodkultur der 1980er Jahre, visualisiert mittels der Ästhetik und Bildsprache von Matthew Rolston.

Über Matthew Rolston:
Matthew Rolston ist ein USIamerikanischer Künstler, der sich vorrangig mit den Kunstgattungen Fotografie und Video auseinandersetzt und primär Porträts von Prominenten und Künstlern anfertigt. Matthew Rolston studierte am Chouinard Art Institute, Otis College of Art & Design und am Art Center College of Design – jeweils in Los Angeles, wo er noch heute lebt und arbeitet. Entdeckt wurde er von Andy Warhol und machte auch seine ersten Aufträge für dessen Magazin »Interview«. Der frühere weltbekannte Kurator der Fotografieabteilung des Los Angeles County Museum of Art (LACMA, Robert Sobieszek, vergleicht Matthew Rolstons Schaffenswerk mit dem der Superstars Richard Avedon, Victor Skrebneski und Irving Penn. Demzufolge sei Matthew Rolston einer der prägendsten Porträtfotografen der Gegenwart. Matthew Rolstons Arbeiten wurden bis dato in zahlreichen Museen und Galerien ausgestellt. Darunter zählen Ausstellungen im The Annenberg Space for Photography in Los Angeles, im Whitney Museum of American Art in New York sowie im Victoria & Albert Museum in London. Die Werke von Matthew Rolston befinden sich in renommierten Sammlungen, darunter u.a. in der Sammlung der National Portrait Gallery in London. Insgesamt sind vier Monografien zum Schaffenswerk von Matthew Rolston erschienen: »A Book of Photographs« (1991), »beautyLIGHT: Pictures at a Magazine« (2008 , »Talking Heads: The Vent Haven Portraits« (2012 sowie »Hollywood Royale: Out of the School of Los Angeles« (2017) .

Ausstellungsdaten: Samstag, 21. Oktober bis Samstag, 02. Dezember 2017

Zu Camera Work

 

Bildunterschrift: Drew Barrymore, Portrait as a Boy, Los Angeles, 1991

Ausstellung: Matthew Rolston – Hollywood Royale: Out of School of Los Angeles – CAMERA WORK | Contemporary Art – Kunst in Berlin – ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X

Send this to a friend