post-title David Weiss | Provinz | Galerie KAI DIKHAS | 11.06.-03.09.2016

David Weiss | Provinz | Galerie KAI DIKHAS | 11.06.-03.09.2016

David Weiss | Provinz | Galerie KAI DIKHAS | 11.06.-03.09.2016

David Weiss | Provinz | Galerie KAI DIKHAS | 11.06.-03.09.2016

bis 03.09. | #0568ARTatBerlin | Galerie KAI DIKHAS präsentiert ab dem 11. Juni 2016 die Ausstellung des Künstlers David Weiss mit dem Titel” Provinz”.

David Weiss schätzt seine Freiheit – als Mensch wie als Künstler. Er ist ein aufmerksamer Beobachter, der sich gerne und häufig inspirieren lässt: sei es auf einer seiner Studienreisen in die „Provinzen der Welt“ wie die Mongolei oder Madagaskar, wo er sich jeweils mehrere Monate aufhielt, oder in seinem Heimatdorf am hessischen Vogelsberg: Verwunschene Orte oder kuriose Fundstücke finden Eingang in seine Werke, so wie all die Dinge, die ihn thematisch beschäftigen. David Weiss ist ein genauso lokalverwurzelter wie kosmopolitischer Mensch, er ist geschichtsbewusst und steht gleichzeitig im Hier und Jetzt.

Im Mittelpunkt seiner aktuellen Ausstellung in der Galerie Kai Dikhas stehen Landschaftsansichten, die scheinbar unspektakuläre Orte in einer klaren und realistischen Weise ins Zentrum seiner Perspektive stellen. Der Künstler evoziert mit ikonographischen Verweisen Stimmungen, die seine Titel oder den Kontext der Bilder ironisch brechen. Weiss will sich in bester Dada-Tradition nicht festlegen lassen, weder auf ein Sujet, noch ein Medium oder ein Material. Er malt, druckt, zeichnet, fotografiert, wirkt in einem Filmkollektiv mit und, wenn nötig, entwickelt er den passenden Werkstoff eben selbst – wie eine Paste aus Metallstaub und Pigmenten.

In Grafiken schafft er aus vermeintlich kleinen Begebenheiten ein satirisches Paralleluniversum und zu den Bildern gleich eigene Geschichten. Wir begegnen geisterhaften Gestalten, die aus der Vergangenheit oder dem Unbewussten doch latent präsent in das Jetzt entsteigen. Es sind zum Beispiel die Phantome Madagaskars. Seine Studien madagassischer Muster und Bildnisse beeindruckten derart, dass er – als Deutscher mit Sinti-Abstammung – 2015 mit seinen Werken zu einer Ausstellung madagassischer Kunst nach Paris eingeladen wurde.

In David Weiss’ Kunst wird die Randperspektive zum Programm – der Rand als seine Perspektive rückt ins Zentrum seines Schaffens, seine Kunst wird angewandte Interkulturalität. Die Ausstellung mit dem Titel „Provinz“ treibt mit ihren humorvoll eleganten Werken einen kraftvollen künstlerischen Keil in fest gefügte Weltbilder.

David Weiss’ Werke waren zuletzt 2015 im Aufbau Haus zu sehen, in der Ausstellung Stopping Places V und in der Ausstellung Transmitting Trauma in der Galerie Kai Dikhas.

Vernissage: Freitag,10. Juni 2016, 19-21 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 11. Juni bis Samstag, 3. September 2016

Zur Galerie Kai Dikhas
Bildunterschrift: David Weiss, Mongolischer Laden, 2014, Acryl auf Leinwand, 50 x 70 cm © Galerie Kai Dikhas und Künstler

Ausstellung David Weiss – Galerie KAI DIKHAS – Kunst in Berlin ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X