Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Ulrich Erben | »FÜR SELINUNT« | Galerie Bastian | 19.01.-09.03.2019 – verlängert bis 16.03.2019

verlängert bis 16.03. | #2325ARTatBerlin | Galerie Bastian zeigt ab 19. Januar 2019 parallel zu THE TIMES THEY ARE A-CHANGIN‘ als letzte Ausstellung »FÜR SELINUNT« des Künstlers Ulrich Erben. Aeneas Bastian und die Mitarbeiter der Galerie freuen sich, den Beginn einer ersten Zusammenarbeit mit Ulrich Erben bekanntzugeben. Die Berliner Galerie zeigt vom 19. Januar bis 16. März 2019 […]

mehr lesen

THE TIMES THEY ARE A-CHANGIN‘ | Galerie Bastian | 08.09.-22.12.2018 – verlängert bis 16.03.2019

verlängert bis 16.03. | #2263ARTatBerlin | Galerie Bastian präsentiert derzeit ihre letzte Ausstellung  – THE TIMES THEY ARE A-CHANGIN‘ mit sieben Künstlerräumen. Als letzte Ausstellung in der Galerie am Kupfergraben präsentiert Galerie Bastian diese Gruppenausstellung mit sieben Künstlern: Mark Alexander, Joseph Beuys, Anselm Kiefer, Christopher Orr, Paul Wallach, Andy Warhol und Wim Wenders. Im neuen […]

mehr lesen

Anselm Kiefer | Lebenszeit – Weltzeit | Galerie Bastian | 12.05.-28.07.2018

bis 18.07. | #2030ARTatBerlin | Galerie Bastian präsentiert ab 12. Mai 2018 die Ausstellung „Lebenszeit – Weltzeit“ des Künstlers Anselm Kiefer. Galerie Bastian freut sich, eine Einzelausstellung Anselm Kiefers anzukündigen, die Werke in Vitrinen und Photographien umfasst. Die Arbeiten des Künstlers entstehen aus der Kontinuität seiner Auseinandersetzung mit der europäischen Literatur seit ihren Ursprüngen in […]

mehr lesen

Damien Hirst | Galerie Bastian | 20.01.-29.04.2018

bis 29.04. | #2001ARTatBerlin | Galerie Bastian zeigt derzeit eine Ausstellung des Künstlers Damien Hirst im ersten Obergeschoss der Galerie. Die Überwindung des Todes wird in der westlichen Kunst oft durch Schmetterlinge symbolisiert: der Ikonographie folgend bedeuten sie Metamorphose, Wiedergeburt und sogar Unsterblichkeit. Dieser Tradition folgend vermag es die Seele, nach dem Ableben ihrer sterblichen […]

mehr lesen
X
Send this to a friend