Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

48 STUNDEN NEUKÖLLN – Das Kunstfestival SCHATTEN | 23.06.-25.06.2017

bis 25.06. | Im dezentralen Kunstfestival 48 STUNDEN NEUKÖLLN (23.-25. Juni 2017) sind mehrere Cluster ausgebildet, die verschiedene Positionen zusammenführen und an außergewöhnlichen Orten verdichten. Dabei führt der Parcours vom 4. Untergeschoss eines Kellergewölbes bis zum 5. Obergeschoss über einem Parkhaus. Festival-Thema 2017: „Schatten“ Schatten begleiten uns nicht nur real, sondern auch metaphorisch auf Schritt und […]

mehr lesen

Margrét H. Blöndal | Zug | Galerie Thomas Fischer | 24.06.–05.08.2017

bis 05.08. | #1436ARTatBerlin | Galerie Thomas Fischer zeigt ab dem 24. Juni 2017 die Ausstellung „Zug“ der Künstlerin Margrét H. Blöndal. Die Bedeutung der Installationen von Margrét H. Blöndal ist an deren Ort und deren innere Zusammenhänge gebunden. Sie lassen uns im Ungewissen und eine unbekannte Größe, sozusagen der X-Faktor, macht es unmöglich, das Ergebnis vorauszusehen oder […]

mehr lesen

Lieber nackt als im Pelz? – Hybride Körper in der Mode | weißensee kunsthochschule berlin | 28.06.2017

Die weißensee kunsthochschule berlin präsentiert am 28. Juni 2017 einen Vortrag im Rahmen des Seminars „Fashioning Materiality, Modetheorie/Modesoziologie“ von Prof. Dr. Antonella Giannone. Christina Threuter ist Professorin für Kunst-, Design- und Kulturgeschichte an der Hochschule Trier. Die Diskussionen um eine ethisch vertretbare Verwendung von Pelz in der Kleidung sind durchdrungen von zahlreichen Auffassungen, die auf das System […]

mehr lesen

Philipp Modersohn | SiO2go | Galerie Guido W. Baudach | 23.06.-24.07.2017

bis 24.07. | #1434ARTatBerlin | Galerie Guido W. Baudach präsentiert ab dem 23. Juni 2017 die Ausstellung „SiO2go“ des Künstlers Philipp Modersohn. Das Forschungszentrum SiO2go am Standort Berlin-Tiergarten zielt darauf ab, die verschiedenen Dimensionen skulpturaler Unsicherheit und Instabilität im Kontext geologischer, urbaner und künstlerischer Gestaltungsprozesse zu analysieren und evaluieren. Die Arbeit des Forschungszentrums betrifft die Dynamiken intraaktiver Materien […]

mehr lesen

Pham Thai Ho | Uferlos | Galerie Anna25 | 23.06.-28.07.2017

bis 28.07. | #1433ARTatBerlin | Galerie Anna25 zeigt ab dem 23. Juni 2017 die Ausstellung „Uferlos“ des Künstlers Pham Thai Ho. Gerötete Wangen, glänzende Lippen, erigierte Penisse – Die Motive in den Aktmalereien der Kunst und in Film-Stills von Pornofilmen sind die gleichen. Doch was ist der Unterschied zwischen sexuellen Darstellungen in der Kunst und Pornografie? Dieser […]

mehr lesen
X

Send this to a friend