Herzlich Willkommen,

Sie finden hier Ausstellungen aus dem gewählten Kategorie-Bereich. Diese sind nach Aktualität absteigend geordnet. Neue Ausstellungen stehen oben. Ausstellungen, deren Laufzeit in der Vergangenheit liegt, finden Sie weiter unten gelistet. Anhand dieses Archivs können Sie sich als Kunstinteressierte/r auch über zurückliegende Ausstellungen informieren. 

Fresher than fresh | Sommer Gruppenschau | Baeckerei | 28.05.-27.08.2016

bis 27.08. | #0547ARTatBerlin | Baeckerei präsentiert ab dem 28. Mai 2016 eine Sommer Gruppenschau unter dem Titel „Fresher than fresh“. Es werden Arbeiten von folgenden Künstlerinnen und Künstlern gezeigt: Szu-Ying Hsu, Yuni Kim, Lukas Liese, Ann Lichtenstein, Jasminka Mikec-Fiedler, Dieter Froelich, Thomas Rentmeister, Franz Schmidt, Erik Steinbrecher und Eva Vuillemin. Vernissage: Freitag, 27. Mai 2016 um […]

mehr lesen

Destination LA, endpoint Berlin | Berlinartprojects | 21.05.-02.07.2016

bis 02.07. | #0546ARTatBerlin | Berlinartprojects zeigt ab 21. Mai 2016 die Gruppenausstellung „Destination LA, endpoint Berlin“ mit den Künstlerinnen und Künstlern Adam Berg (Israel), Carl Berg (Niederlande), Ichiro Irie (Japan), Jeremy Kidd (England), Cecilia Miniucchi (Italien), Donnie Molls (Mexiko), Max Presneill (England), Antoni Stutz (Deutschland), Chris Trueman (San Francisco), Tam Van Tran (Vietnam) und Pontus […]

mehr lesen

Vortrag + Katalogvorstellung | Lukas Feireiss + Matias Bechtold | 21.05.2016

Am Samstag den 21. Mai 2016 um 19 Uhr hält Lukas Feireiss einen Vortrag: „Architektur und Stadt als Gegenstand der zeitgenössischen Kunst“ mit anschließender Katalogvorstellung von Matias Bechtold in der Galerie Weisser Elefant: MATIAS BECHTOLD – OBJEKTE (OBJECTS) Herausgeber: Gundula Schmitz Texte deutsch / english: Dr. Michael Fehr Konzeption / Layout: Lukas Feireiss, Floyd E. Schulze Fotografien: […]

mehr lesen

Graffiti und Street Art gehören zur Stadt – demnächst auch zur Berliner Museumslandschaft

Mitten im sozial problematischen und von Sex-Arbeiterinnen stark genutzten Bülow-Kiez engagiert sich die Stiftung „Berliner Leben“ mit dem URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART. Schon heute sind dort auf diversen Liegenschaften rund um die Bülowstraße Arbeiten von international renommierten Street-Art-Künstlern wie Shepard Fairey (US), Marina Zum (ARG), D*Face (ENG) zu sehen, die von den […]

mehr lesen
X
X
Send this to a friend