Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Portrait Berlin | Kunsthaus Dahlem | 12.06.2015-18.06.2017

bis 18.06. | #0810ARTatBerlin | Das Kunsthaus Dahlem zeigt seit dem 12. Juni 2015 die Ausstellung „Portrait Berlin“ mit künstlerischen Positionen der Berliner Nachkriegsmoderne in den Jahren 1945 bis 1955. Gezeigt werden über 70 Werke von fast 20 Künstlern und Künstlerinnen aus den Gattungen Skulptur, Malerei, Grafik und Fotografie. Darunter Arbeiten u.a. von Ruthild Hahne, Karl Hartung, […]

mehr lesen

Rencontres Improbables | Galerie oqbo | 03.09.-01.10.2016

bis 01.10. | #0744ARTatBerlin | Die Galerie oqbo zeigt ab dem 03. September 2016 die Ausstellung Rencontres Improbables (The Secret Encounters Of Kusama Kalthoum) von unter anderem Jayce Salloum und Mireille Kassar. Jayce Salloum (Kanada) & Mireille Kassar (Frankreich) kollaborieren mit internationalen Künstler*innen. Die gezeigten Arbeiten überschreiten ihre Spezifik und werden Teil einer eigenständigen Geschichte, die sich über die Ausstellung […]

mehr lesen

Andrei Loginov | PROTOTYPES | Kunstraum Linie | 15.09.-08.10.2016

bis 08.10. | #0741ARTatBerlin | Der Kunstraum Linie zeigt ab dem 15. September 2016 die Ausstellung PROTOTYPES von Andrei Loginov. Andrei Loginov arbeitet in seiner aktuellen Serie PROTOTYPES interdisziplinär – zwischen Objektkunst und 3D-Fotografie. Die Leuchtkästen zeigen Abbildungen von Plastiken. Indem diese zu etwas Realerem als die Objekte selbst werden, schafft der   Künstler einen Widerspruch. […]

mehr lesen

WHO WANTS TO DIE? | rk Galerie | 14.09.-28.10.2016

bis 28.10. | #0725ARTatBerlin | Die rk Galerie zeigt ab dem 14. September 2016 die Ausstellung WHO WANTS TO DIE? mit Werken unterschiedlicher internationaler KünstlerInnen. Die gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Situation Europas fordert eine junge (Künstler-) Generation heraus, politisch engagierte Kunst zu etablieren, die Fragen platziert und Diskurse stiftet und stimuliert, indem sie als interdisziplinäre Sprache bestehende […]

mehr lesen

Alfred Ullrich | Rolling Home | Galerie Kai Dikhas | 10.09.-24.09.2016

bis 24.09. | #0722AB | Die Galerie Kai Dikhas zeigt ab dem 10. September 2016 die Ausstellung Rolling Home des Künstlers Alfred Ulrich. Der Künstler Alfred Ullrich beschäftigt sich in seiner Kunst nicht nur mit filigraner Druckgrafik, für die der süddeutsche Sinto bekannt ist: Seit ihm sein ethnischer Hintergrund bewusst wurde, setzt er sich in […]

mehr lesen

Prolog | Kunsthaus Dahlem | 09.09.2016-09.01.2017

bis 09.01. | #0720ARTatBerlin | Das Kunsthaus Dahlem zeigt ab dem 09. September 2016 die Ausstellung Prolog über die in den 1940er Jahren in Dahlem gegründete Prolog-Gruppe. Die Ausstellung „Prolog“ widmet sich der im Herbst 1946 in Berlin-Dahlem gegründeten Vereinigung deutscher und amerikanischer Künstler, Kunsthistoriker und Kunstfreunde. Heute nahezu in Vergessenheit geraten, war die Prolog-Gruppe in den späten […]

mehr lesen

View-Master | Aanant + Zoo | 09.09.-15.11.2016

bis 15.11. | #0706ARTatBerlin | Die Galerie Aanant & Zoo präsentiert ab dem 9. September 2016 die Ausstellung View-Master mit Werken von Yuni Kim, Michael Müller, João Penalva und Geerten Verheus. Mit der Ausstellung „VIEW-MASTER“ präsentiert Aanant & Zoo in drei Ausstellungsräumen Werke von Yuni Kim, Michael Müller, João Penalva und Geerten Verheus. Gemeinsam ist den ausgewählten Arbeiten […]

mehr lesen

Das Frauenbild im Licht der Neuen Leipziger Schule | Achtzig-Galerie | 09.09.–12.10.2016

bis 12.10. | #0703ARTatBerlin | Die Achtzig-Galerie zeigt ab dem 09. September 2016 die Ausstellung Das Frauenbild im Licht der Neuen Leipziger Schule mit sehr unterschiedlichen Künstlern; unter anderem aus Deutschland, Frankreich und Süd Korea. Die Gruppenausstellung zeigt Positionen zum Frauenbild und Frauenbilder im Bezug auf die „Neue Leipziger Schule“.  Die „Achtzig-Galerie“ präsentiert Werke von sehr unterschiedlichen, internationalen Künstlern; […]

mehr lesen

Poppy – Trails of Afghan Heroin | C|O Berlin | 16.07.-25.09.2016

bis 25.09. | #0694ARTatBerlin | Das C|O Berlin zeigt seit dem 16. Juli 2016 die Ausstellung Poppy – Trails of Afghan Heroin mit Installationen von Robert Knoth und Antoinette de Jong. Die Seidenstraße verbindet seit jeher Ostasien mit dem Westen und war einst ein berühmter Handelsweg, über den nicht nur Güter, sondern auch Religionen und Kulturen ausgetauscht wurden. […]

mehr lesen
X