Herzlich Willkommen,

Sie finden hier Ausstellungen aus dem gewählten Kategorie-Bereich. Diese sind nach Aktualität absteigend geordnet. Neue Ausstellungen stehen oben. Ausstellungen, deren Laufzeit in der Vergangenheit liegt, finden Sie weiter unten gelistet. Anhand dieses Archivs können Sie sich als Kunstinteressierte/r auch über zurückliegende Ausstellungen informieren. 

Gruppenausstellung | How to read in the dark? | Grimmuseum | 20.06.-26.07.2015

bis 26.07. | #0090ARTatBerlin | Grimmuseum zeigt in der Wanderausstellung „How to read in the dark?“ vom 20. Juni – 26. Juli 2015 eine Gruppenarbeit 20 verschiedener Künstler aus Lappland. Im Fokus steht die Dunkelheit aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Grimmuseum freut sich, die Wanderausstellung „How to read in the dark?“ in Berlin zu präsentieren. Die […]

mehr lesen

Marco Bukschat + J. F. Chambel Marques | Galerie ART CRU Berlin | 29.05.-27.06.2015

bis 27.06. | #0086ARTatBerlin |Galerie ART CRU Berlin zeigt vom 29. Mai bis 27. Juni 2015 Malerei von José Fernando Chambel Marques und Tape Art von Marco Bukschat. Beide Künstler arbeiten an Atelierplätzen im LWerk. José Fernando Chambel Marques wurde 1965 in Ponte de Sor, in der Region Alentejo Portugal geboren. Seine Arbeiten wirken auf […]

mehr lesen

Breaking the Boundaries | CWC Gallery | 27.06.-05.09.2015

bis 05.09. | #0082ARTatBerlin | Die CWC GALLERY freut sich, ab dem 27. Juni 2015 die Gruppenausstellung »Breaking the Boundaries« zu präsentieren. Die eigenkuratierte Ausstellung umfasst mehr als 30 großformatige Werke von Künstlern wie Gilbert & George, Alex Katz, Robert Longo, Herb Ritts, Steve Schapiro, Martin Schoeller und Christian Tagliavini. Der Großteil der ausgestellten Arbeiten stammt aus der Sammlung […]

mehr lesen

Berliner Bilder | GALERIE LEO.COPPI | 11.06.-22.08.2015

bis 22.08. | #0081ARTatBerlin | Die Galerie Leo.Coppi zeigt in ihrer neuen Gruppenausstellung „Berliner Bilder“ vom 11. Juni – 22. August 2015 Bildnisse rund um Berlin. Mit dabei ist neben zeitgenössischen Künstlern auch Heinrich Zille. Die gezeigten Künstler: Ellen Fuhr, Ulrike Hahn, Ira Hoffecker, Michael Jastram, Konrad Knebel, Harald Metzkes, Robert Metzkes, Arno Mohr, Ulrike Pisch, Barbara […]

mehr lesen

Gruppenausstellung | FIRE AND FORGET. ON VIOLENCE | KW Institute for Contemporary Art | 14.06.–30.08.2015

bis 30.08. | #0078ARTatBerlin | KUNST WERKE BERLIN e.V. / KW Institute for Contemporary Art zeigt vom 14. Juni bis zum 30. August 2015 die Gruppenausstellung FIRE AND FORGET. ON VIOLENCE. „Fire and Forget“ ist ein aus dem Militärjargon stammender Begriff für Waffensysteme, die aus gefahrloser Distanz zum Feind ausgelöst werden. Die Ausstellung FIRE AND […]

mehr lesen

Sommerspecial ’15 | Contemporary Realism | TVD ART Galerie | 09.06.-31.08.2015

bis 31.08. | #0073ARTatBerlin | Quer durch alle Genres, doch stets im Figurativen bewegt sich die Ausstellung Sommerspecial ’15 (09. Juni bis 31. August 2015) in der TVD ART Galerie in Berlin-Charlottenburg, auf der 13 Künstler ihre neuen Werke präsentieren, Spiegel zeitgenössischer Malerei aus Lettland. Einen markanten Strauß aus verschiedenen Blüten hat Elena Tarasenko zu einer […]

mehr lesen

Fiene Scharp + Ignacio Uriarte | + / – | 401contemporary | 05.06.-25.07.2015

bis 25.07. | #0070ARTatBerlin | 401contemporary zeigt vom 5. Juni bis 25. Juli 2015 in der Ausstellung + / – Arbeiten von Fiene Scharp (*1984, Berlin) und Ignacio Uriarte (*1972, Krefeld) als Beschreibung des Wechselspiels eines ständigen Prozesses von „Entfernen“ und „Hinzufügen“. Beide Künstler arbeiten ungegenständlich – zart, fein – nichts für den eiligen Blick. Durch die Verwendung […]

mehr lesen

Die Zeichnung geht weiter – Positionen zeitgenössischer Kunst | Galerie Poll | 16.05.-15.07.2015

bis 15.07. | #0065ARTatBerlin |Die Zeichnung ist eine der ältesten künstlerischen Techniken, wird aber wegen ihrer Direktheit und Spontaneität auch von zeitgenössischen Künstlern oft bevorzugt. Die klassischen Grundlagen sind um neue Materialien und Techniken ergänzt worden, aber nach wie vor bleibt die Linie der Wesenszug dieser Kunstform. Die Ausstellung „Die Zeichnung geht weiter“ stellt acht […]

mehr lesen

Nadja Schöllhammer | Delirium | C+Kunterwegs Galerie | 01.05.-06.06.2015

bis 06.06. | #0063ARTatBerlin | Mit „Delirium“ präsentiert die C&Kunterwegs Galerie vom 01. Mai bis 6. Juni 2015 ab dem Gallery Weekend (01. bis 03.05.) eine Einzelausstellung der in Berlin lebenden Künstlerin Nadja Schöllhammer. Schöllhammer ist bekannt für ihre reliefhaften Cut-Outs und die Erweiterung der Zeichnung in die Dreidimensionalität bis hin zu begehbaren Installationen. Mit […]

mehr lesen

EX und HOPP ? | aquabitART gallery | 02.-27.05.2015

bis 27.05. | #0059ARTatBerlin | Die Galerie aquabitArt freut sich, vom 02. bis 27. Mai 2015 die zweite Ausstellung der Reihe Art+Architecture zu präsentieren. Nach der ersten Fragestellung in 2014 (CONNECTION ?), wird in 2015 der Blick auf Fragen des ressourcenschonenden Designs, Re-Use und Re-Functioning gerichtet. Die Künstler thematisieren das diesbezügliche Andersdenken in einer Rauminstallation – Alltagsmaterialien werden […]

mehr lesen
X
X
Send this to a friend