Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Madonna mit dem Kind und Singenden Engeln – Sandro Botticelli

Madonna mit dem Kind und Singenden Engeln – Sandro Botticelli Dass die Madonna mit dem Kind und acht singenden Engeln von Sandro Botticelli in Berlin zu bestaunen ist, verdanken wir dem Grafen Atanasius Raczynski. Er kaufte das Werk in Paris im Jahr 1824 für 2.500 Franc für die Sammlung in der Gemäldegalerie seines Palais. Dieses Palais […]

mehr lesen

Bildnis einer jungen Dame – Petrus Christus

Bildnis einer jungen Dame – Petrus Christus Wir sehen ein klassisches Renaissance-Portrait einer jungen Frau mit ebenmäßigen Gesichtszügen und der damals so begehrten hohen Stirn, edel gekleidet in einem blauen, halsfreien Kleid mit Pelzbesatz. Sie trägt ein aufwändiges Perlenhalsband und eine hohe Kopfbedeckung mit Stickereisaum  und Kinnband. Eine kleine Nadel hält einen kaum sichtbaren, feinen […]

mehr lesen

Selbstbildnis mit Samtbarett – Rembrandt van Rijn

Selbstbildnis mit Samtbarett – Rembrandt van Rijn Im Vergleich zu anderen Künstlern seiner Zeit hat sich Rembrandt öfter selbst porträtiert als jeder andere von ihnen. Von jungen Jahren an bis ins hohe Alter existieren Selbstbildnisse des berühmten holländischen Barockmalers. Selbstbewusst blickt Rembrandt über seine rechte Schulter den Betrachter aus blauen Augen an, den Mund leicht […]

mehr lesen

Prinzessinnengruppe – Johann Gottfried Schadow

Prinzessinnengruppe – Johann Gottfried Schadow Johann Gottfried Schadow, geboren  20.05.1764 in Berlin, gestorben am 27.01.1850 in Berlin, war der bedeutendste Bildhauer des Klassizismus in Deutschland und Grafiker. Schadow hat auch die Quadriga auf dem Brandenburger Tor (1793) gestaltet. Sie gilt zusammen mit der Prinzessinnengruppe (1797) und dem Grabmal des Grafen von der Mark (1790) als […]

mehr lesen

Schlossfreiheit – Eduard Gaertner

Schlossfreiheit – Eduard Gaertner Wir stehen hier – auf das Gemälde übertragen – an der Stelle, wo sich heute das Haus mit der Adresse Unter den Linden 1 befindet, das Gebäude des Bertelsmann Verlags, und drehen die Zeit zurück ins Jahr 1855. Die Schlossbrücke – ein Werk Schinkels – überspannt linkerhand den Fluss Spree. Die Brücke […]

mehr lesen

Büste des Perikles

Büste des Perikles Wir sehen den Kopf des Perikles mit korinthischem Helm dargestellt, sehen den  Staatsmann und Militärführer aus Athen als Idealbild eines kriegerischen Strategen. Die Marmorbüste wurde als Kopie einer Statue aus Bronze gefertigt, die der griechische Bildhauer Kresilas entworfen hat. Es existieren vier Marmorkopien aus römischer Kaiserzeit. Das Haar unter dem Helm und […]

mehr lesen

Flötenkonzert Friedrichs des Großen in Sanssouci – Adolph Menzel

Flötenkonzert Friedrichs des Großen in Sanssouci – Adolph Menzel Detailreich gewährt uns Adolph Menzel Einblick in einen kulturellen Abend am Hofe von Friedrich dem Großen auf Schloss Sanssouci. Es wird musiziert. Der König selbst spielt die Flöte. Friedrich der Große steht im Bildzentrum. Ihm zur Rechten sein Kammerensemble, zu seiner Linken das Publikum aus Honoratioren und […]

mehr lesen

En été – La Bohèmienne – Pierre-Auguste Renoir

En été – La Bohèmienne – Pierre-Auguste Renoir Lise, die Geliebte Renoirs von 1865-1871, sitzt in lockerer Pose auf einem Stuhl. Ihre langen, dunklen Haare, über der Stirn mit einer roten Schleife nach hinten gebunden, fallen gelockt über ihre nackten Schultern und Arme. Die kurzärmlige weiße Bluse ist ihr über die rechte Schulter gerutscht. Die […]

mehr lesen

Der Mann mit dem Goldhelm – aus dem Kreis um Rembrandt van Rijn

Der Mann mit dem Goldhelm – aus dem Kreis um Rembrandt van Rijn Im Jahr 1897 kauft der Kaiser-Friedrich-Museums-Verein, ein Förderverein der Gemäldegalerie Berlin, das Meisterwerk „Der Mann mit dem Goldhelm“ als eigenhändiges Werk Rembrandts. Weniger als 100 Jahre später, nämlich in den 70er Jahren des 20. Jh. stellt sich während der Forschungen des 1968 gestarteten […]

mehr lesen

Stillleben mit Blumen und Früchten – Paul Cézanne

Stillleben mit Blumen und Früchten – Paul Cézanne Ein hölzerner Tisch, darauf ein zusammengerafftes weißes Tischtuch, auf dem wie hingeworfen gelbe und grüne Birnen liegen, am rechten Tischrand ein lichtblaues umflochtenes Glasgefäß mit Henkel, in dem ein üppiger Sommerblumenstrauß aus rotem Mohn, weißen Margeriten und anderen Gartenblumen steht. Auffällig ist die Zweiteilung des Hintergrundes in einen […]

mehr lesen
X

Send this to a friend