archive-title Kategorie-Archive: DAD

Kategorie-Archive: DAD

Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Sander Wassnik | Contrabande | DAD Gallery | 27.04.-27.05.2017

bis 27.05. | #1328ARTatBerlin | DAD Gallery zeigt ab dem 27. April 2017 die Ausstellung „Contrabande“ des Künstlers Sander Wassink. Die Galerie hat uns bisher nur eine englischsprachige Ausstellungsbeschreibung zur Verfügung gestellt. Für mehr Informationen wechseln Sie deshalb doch bitte zur englischsprachigen Version von ART@Berlin. Das geht ganz einfach. Klicken Sie auf den Sprachbutton in […]

mehr lesen

Lucas Verweij | 26 Maps of the World | DAD Gallery | 02.12.-27.01.2017

bis 27.01. | #0931ARTatBerlin | DAD Gallery zeigt ab dem 02. Dezember 2016 die Ausstellung „26 Maps of the World“ des Künstlers Lucas Verweij. Lucas Verweij ist ein Kartograf, der sich ausschließlich mit Weltkarten befasst. Er entwirft ungewöhnliche Karten unseres Planeten. Wenngleich seine Karten oft fremdartig erscheinen, entsprechen sie den Gegebenheiten – präzise und korrekt. Alle […]

mehr lesen

Peter Bastiaanssen | DAD Gallery | 14.09.-21.10.2016

bis 21.10. | #0742ARTatBerlin | DAD Gallery (Dutch Art Design Gallery) zeigt ab dem 14. September 2016 die Gemälde und Skulpturen des Künstlers Peter Bastiaanssen. Peter Bastiaanssen ist einer der niederländischen Künstler, die regelmäßig in unserer Galerie zu sehen sind. Im Jahr 2011 stellten wir seine Arbeiten zum ersten Mal in Berlin aus. Seit jener Präsentation hat seine […]

mehr lesen

Rogier Arents | A Sequence of Operations | DAD Gallery | 28.04.-16.05.2016

bis 16.05. | #0490ARTatBerlin | DAD Gallery (Dutch Art Design Gallery) zeigt ab dem 28. April 2016 die Einzelausstellung „A Sequence of Operations“, Siebdrucke von Rogier Arents.  „A Sequence of Operations“’ ist eine Serie mit fünfzig einzigartigen Siebdrucken. Der Titel des Projekts bezieht sich auf Arents‘ Ansatz beim Siebdruck: Er wendet die Grundlagen des digitalen […]

mehr lesen
X
X
X