Herzlich Willkommen,

Sie finden hier Ausstellungen aus dem gewählten Kategorie-Bereich. Diese sind nach Aktualität absteigend geordnet. Neue Ausstellungen stehen oben. Ausstellungen, deren Laufzeit in der Vergangenheit liegt, finden Sie weiter unten gelistet. Anhand dieses Archivs können Sie sich als Kunstinteressierte/r auch über zurückliegende Ausstellungen informieren. 

Anna Dorothea Therbusch | Gemäldegalerie | 03.12.2021-10.04.2022

Heute vor 300 Jahren, am 23. Juli 1721, wurde mit Anna Dorothea Therbusch eine der bedeutendsten Künstlerinnen des 18. Jahrhunderts in Berlin geboren. Anlässlich des runden Jubiläums würdigt die Gemäldegalerie im Herbst 2021 diese außergewöhnliche Künstlerin und Vorreiterin der Emanzipation mit einer fokussierten Sonderausstellung mit ausgewählten Werken der eigenen Bestände der Staatlichen Museen zu Berlin. […]

mehr lesen

Anthony Caro | The Last Judgement Sculpture der Sammlung Würth | Gemäldegalerie | 20.12.2019-12.07.2020

bis 20.07. | Gemeinsam mit der Sammlung Würth präsentieren die Staatlichen Museen zu Berlin in der Wandelhalle der Gemäldegalerie „The Last Judgement Sculpture“, ein Hauptwerk des britischen Künstlers Anthony Caro (1924–2013). Die monumentale, 25-teilige Installation bildet in unmittelbarer Nähe zu den Alten Meistern ein raumgreifendes Ensemble zum übergreifenden Thema „Jüngstes Gericht“. Seit Mitte des 17. […]

mehr lesen

Aachen und Berlin erinnern an Sammler Barthold Suermondt | Gemäldegalerie | 13.03.-17.06.2018

bis 17.06. | Gemäldegalerie und Kupferstichkabinett zeigen ab 13. März 2018 eine Ausstellung mit 54 Gemälden und 20 Zeichnungen aus der Sammlung Suermondt. Der 200. Geburtstag Barthold Suermondts (1818-1887) ist Anlass, um dessen herausragende Sammlertätigkeit in gleich zwei Städten zu würdigen: Das Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen zeigt im Frühjahr 2018 eine Jubiläumsausstellung, Gemäldegalerie und Kupferstichkabinett präsentieren […]

mehr lesen

Jean Fouquets Madonna bleibt länger in Berlin | Gemäldegalerie am Kulturforum | bis Oktober 2018

Wegen des großen Besucherinteresses bleibt Jean Fouquets Madonna, der rechte Flügel des Diptychons von Melun (wir berichteten in DEEDS. art + culture – klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen und blättern Sie bitte zu S. 10), deutlich länger als ursprünglich geplant in Berlin – und zwar bis Anfang Oktober 2018. Die Sonderpräsentation „Jean Fouquet. […]

mehr lesen

In neuem Licht. Werke in der Wandelhalle | Gemäldegalerie Kulturforum | 17.05.2017–Ende 2018

bis Ende 2018 | Die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin präsentiert ab dem 17. Mai 2017 über 70 bislang wenig oder nie gezeigte Werke. Die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei vom 13. bis 18. Jahrhundert. Im Rahmen einer Sonderpräsentation werden nun bis voraussichtlich Ende 2018 über 70 bislang wenig […]

mehr lesen

DIE TEHERAN SAMMLUNG | Gemäldegalerie | voraussichtlich Dezember 2016 – März 2017

Nachtrag vom 27.12.2016: Stiftung Preußischer Kulturbesitz sagt Teheran-Ausstellung ab. Die geplante Ausstellung „Die Teheran Sammlung. Das Teheran Museum für Zeitgenössische Kunst in Berlin“ in der Berliner Gemäldegalerie wird jetzt nicht wie geplant stattfinden können. Wie der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Hermann Parzinger erklärte, sei der Kooperationsvertrag mit dem Teheran Museum of Contemporary Art von der […]

mehr lesen

The Botticelli Renaissance | Gemäldegalerie Kulturforum | 24.09.2015-24.01.2016

bis 24.01. | #0209ARTatBerlin | The Botticelli Renaissance wird ab dem 24. September 2015 in der Gemäldegalerie – Staatliche Museen zu Berlin und vom 5. März bis 3. Juli 2016 im Victoria and Albert Museum, London gezeigt. Es ist eine Ausstellung der Gemäldegalerie – Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit dem Victoria and Albert Museum, London. Der Florentiner […]

mehr lesen
X
X
Send this to a friend