archive-title Kategorie-Archive: [Grunewald]

Hier finden Sie Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst / Contemporay Art von Berliner Galerien in Grunewald

Kategorie-Archive: [Grunewald]

Hier finden Sie Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst / Contemporay Art von Berliner Galerien in Grunewald

Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Jim Avignon | The Remains Of The Night | Köppe Contemporary | 07.09-12.10.2018

bis 12.10. | #2118ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab 7. September 2018 die Ausstellung „The Remains Of The Night – Rückblick auf die Zwanziger Jahre und ihr dramatisches Ende“ des Künstlers Jim Avignon. Jim Avignon wird sich in der Galerie Köppe – natürlich im typisch subversiven „Jim-Avignon-Stil“ – einem Thema widmen, dass einen Bogen von […]

mehr lesen

ter Hell | Explosive | Köppe Contemporary | 27.04.-09.06.2018 – verlängert bis 23.06.2018!

verlängert bis 23.06. | #1930ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab 27. April 2018 die Ausstellung „Explosive“ mit Werken des Künstlers ter Hell. Die Mischung aus typisch Berliner rotziger Frechheit und politisch aufgeladener, anarchischer Protestkultur auf der einen Seite sowie Weltoffenheit und internationaler Orientierung auf der anderen prägt seither ter Hells Werk. ter Hell, OT | […]

mehr lesen

Barbara Quandt | Lieber ungeniert – als kleinkariert | Köppe Contemporary | 27.10.-02.12.2017

bis 02.12. | #1654ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab dem 27. Oktober 2017 die Ausstellung „Lieber ungeniert – als kleinkariert“ der Künstlerin Barbara Quandt. In den 70er und 80er Jahren entwickelte Barbara Quandt ihren persönlichen Malstil. Auslöser für ihren explosiven und leidenschaftlichen Malstil waren ihre Aufenthalte in London und New York. In der amerikanischen Metropole hatte […]

mehr lesen

Yotta Kippe + Ulrich Vogl | Imaginäre Porträts und Objekt | Köppe Contemporary | 08.09.-13.10.2017

bis 13.10. | #1558ARTatBerlin | Köppe Contemporary präsentiert ab dem 08. September 2017 die Ausstellung „Imaginäre Porträts und Objekt“ der Künstler Yotta Kippe und Ulrich Vogl. Yotta Kippes Porträts wahren ihr Geheimnis, sie bleiben imaginär und verdichten in ihrer Bildsprache dennoch eine allgemein gültige und zeitlosen Aussage sowie ein eindringliches Psychogramm, das vom Daseins des Menschen, seiner Anonymität […]

mehr lesen

Becker Schmitz | Weiße Nacht – Stiller Aufruhr | Köppe Contemporary | 23.06.-28.07.2017

bis 28.07. | #1393ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab dem 23. Juni 2017 die Ausstellung „Weiße Nacht – Stiller Aufruhr“ mit neuen Arbeiten des Künstlers Becker Schmitz. Wie eine Terra incognita – wie eine Landschaft, die noch zu erforschen wäre – wirken manche Bildmotive von Becker Schmitz. Die neuen Bilder des Niederrheinländers aus Moers, die er […]

mehr lesen

Kevin A. Rausch | today – tomorrow – yesterday | Köppe Contemporary | 06.05.-10.06.2017

bis 10.06. | #1247ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab dem 06. Mai 2017 die Ausstellung „today – tomorrow – yesterday“ des Künstlers Kevin A. Rausch. ALLES STEHT AUF DER KIPPE! Der Österreichische Maler Kevin A. Rausch in der Villa Köppe Kevin A. Rausch, 1980 in Wolfsberg (Kärnten) geboren und heute in Wien lebend, ist ein […]

mehr lesen

Die Schwärze der Nacht | Köppe Contemporary | 26.11.-13.01.2016

bis 13.01. | #0878ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab dem 26. November 2016 die Gruppenausstellung „Die Schwärze der Nacht“ mit Werken der Künstler Said Baalbaki, Christian Rickert, Walter Yu, Kevin A. Rausch, Bodo Rott, Becker Schmitz. Dem Nachtsujet kam seit dem ersten Bild, das die Kunstgeschichte aus derRenaissance kennt (1475) bis in das 20. Jahrhundert hinein […]

mehr lesen

Bodo Rott | Hortus Convulsus | Köppe Contemporary | 14.10.-12.11.2016

bis 12.11. | #0825ARTatBerlin | Galerie Köppe Contemporary präsentiert ab dem 14. Oktober 2016 die Ausstellung „Hortus Convulsus“ des Künstlers Bodo Rott. Immer geht es in Bodo Rotts Bildern um Begegnungen. Begegnungen zwischen Menschen. Begegnungen mit dem eigenen Ich. Oder Begegnungen mit Erinnerungen. Rotts Kunst bewegt sich an der Grenze von Wirklichkeit und Vision. Vergangenheit und Gegenwart werden […]

mehr lesen

Gisela Krohn  | Wald als emotionale Landschaft | Köppe Contemporary | 28.05.-25.06.2016

bis 25.06. | #0534ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab dem 28. Mai 2016 die Ausstellung „Wald als emotionale Landschaft“ mit der Künstlerin Gisela Krohn. „Von ihren Spaziergängen bringt die Künstlerin Fotos mit, die die Erinnerungen an ihr Walderlebnis wach halten. Am liebsten sucht sie „verborgene Orte“ auf, denen sie dann im malerischen Aufgehobensein ein Denkmal […]

mehr lesen

Jeewi Lee + Henri Haake | Dialog der Residuen | Köppe Contemporary | 22.04.-21.05.2016

bis 21.05. | #0474ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab dem 22. April 2016 die Ausstellung „Dialog der Residuen“ mit den Künstlern Jeewi Lee und Henri Haake. „Residuum“, dieser lateinische Begriff steht für Rückstände, Überreste oder auch für eine flüchtige Spur von etwas – von einem Gegenstand, einem Foto, einem Text zum Beispiel. Der Berliner Künstler […]

mehr lesen
X
X

Send this to a friend