Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Christian Roeckenschuss | Vision des Universalen | Köppe Contemporary | 23.08.-19.10.2019

bis 19.10. | #2520ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab 23. August 2019 die Ausstellung Christian Roeckenschuss – Vision des Universalen mit Skizzen, Entwürfen und Tafelbildern aus dem Nachlass des Avantgardisten der Op-Art und des Minimalismus. .Christian Roeckenschuss (1929-2011) zählt zu den zentralen Berliner Protagonisten der Nachkriegsavantgarde. In seinem Hauptwerk, den Séquences Chromatiques (Streifenbilder), sah Roeckenschuss […]

mehr lesen

Thomas Ritz | Zwischenwelten | Köppe Contemporary | 10.05.-21.06.2019

bis 21.06. | #2429ARTatBerlin | Köppe Contemporary präsentiert ab 10. Mai 2019 die Ausstellung Zwischenwelten mit Werken des Künstlers Thomas Ritz. Thomas Ritz (*1966) erhielt den Förderpreis der Rheinischen Wirtschaft (1995), ist Preisträger des ARK Baseler Kunstpreises (2001) sowie Kunstpreisträger der Schweizer Keller-Wedekind-Stiftung (2017). Seit 1987 ist Thomas Ritz mit Ausstellungen im In- und Ausland […]

mehr lesen

C.D. Aschaffenburg | Seltsam, aber so steht’s geschrieben | Westphal Berlin | 28.03.-27.04.2019

bis 27.04. | #2412ARTatBerlin | Westphal Berlin zeigt ab 28. März 2019 die Ausstellung „Seltsam, aber so steht’s geschrieben“ des Künstlers C.D. Aschaffenburg. Gezeigt werden neue Bilder von C.D. Aschaffenburg (*1953 in Aschaffenburg). Der Künstler lebt und arbeitet in Berlin. Vernissage: Donnerstag, 28. März 2019, 18:00 – 20:00 Uhr Ausstellungsdaten: Donnerstag, 28. März bis Samstag. 27. […]

mehr lesen

Kevin A. Rausch | nichts kommt von nachts | Köppe Contemporary | 22.03.-30.04.2019

bis 30.04. | #2377ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab 22. März 2019 die Ausstellung nichts kommt von nachts mit Gemälden und Papierarbeiten des Künstlers Kevin A. Rausch. Kevin A. Rausch, 1980 in Wolfsberg (Kärnten) geboren und heute in Wien lebend, ist ein exponierter, internationaler Repräsentant der jungen österreichischen Künstlergeneration. Seine Bilder entstehen in einem Mix von […]

mehr lesen

Christian Rickert | Meister der Lichtdramatik | Köppe Contemporary | 25.01.-08.03.2019

bis 08.03. | #2319ARTatBerlin | Köppe Contemporary präsentiert ab 25. Januar 2019 die Ausstellung Christian Rickert – Meister der Lichtdramatik mit Zeichnungen und Fotografien des Künstlers. Zum ersten Mal präsentieren wir neben Zeichnungen das fotografische Werk von Christian Rickert. Bis zu seinem Rückzug aus dem öffentlichen Kunstgeschehen im Jahr 1986 zählte Rickert nicht nur zu […]

mehr lesen

Arno Bojak | Black Nymphéas | Köppe Contemporary | 30.11.-18.01.2019

bis 18.01. | #2289ARTatBerlin | Köppe Contemporary präsentiert ab 30. November 2018 die Ausstellung Black Nymphéas des Künstlers Arno Bojak. Arno Bojak, 1974 in Wuppertal geboren, studierte von 1994 bis 2000 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Markus Lüpertz. Seinen Gemälden legt er sorgfältige Beobachtungen des Alltags und des Zeitgeschehens zugrunde. Als zentrales Thema […]

mehr lesen

Ulrich Baehr | Idyll + Destruction | Köppe Contemporary | 19.10.-23.11.2018

bis 23.11. | #2226ARTatBerlin | Köppe Contemporary präsentiert ab 19. Oktober 2018 die Ausstellung Idyll & Destruction des Künstlers Ulrich Baehr. Der 1938 in Bad Kösen / Saale geborene Berliner Maler Ulrich Baehr feiert in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag. 1958-65 studierte Baehr an der Hochschule der Bildenden Künste Berlin (1958-65). Er war Mitbegründer der […]

mehr lesen

Jim Avignon | The Remains Of The Night | Köppe Contemporary | 07.09.-12.10.2018

bis 12.10. | #2118ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab 7. September 2018 die Ausstellung „The Remains Of The Night – Rückblick auf die Zwanziger Jahre und ihr dramatisches Ende“ des Künstlers Jim Avignon. Jim Avignon wird sich in der Galerie Köppe – natürlich im typisch subversiven „Jim-Avignon-Stil“ – einem Thema widmen, dass einen Bogen von […]

mehr lesen

ter Hell | Explosive | Köppe Contemporary | 27.04.-09.06.2018 – verlängert bis 23.06.2018!

verlängert bis 23.06. | #1930ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab 27. April 2018 die Ausstellung „Explosive“ mit Werken des Künstlers ter Hell. Die Mischung aus typisch Berliner rotziger Frechheit und politisch aufgeladener, anarchischer Protestkultur auf der einen Seite sowie Weltoffenheit und internationaler Orientierung auf der anderen prägt seither ter Hells Werk. ter Hell, OT | […]

mehr lesen

Barbara Quandt | Lieber ungeniert – als kleinkariert | Köppe Contemporary | 27.10.-02.12.2017

bis 02.12. | #1654ARTatBerlin | Köppe Contemporary zeigt ab dem 27. Oktober 2017 die Ausstellung „Lieber ungeniert – als kleinkariert“ der Künstlerin Barbara Quandt. In den 70er und 80er Jahren entwickelte Barbara Quandt ihren persönlichen Malstil. Auslöser für ihren explosiven und leidenschaftlichen Malstil waren ihre Aufenthalte in London und New York. In der amerikanischen Metropole hatte […]

mehr lesen
X
X
X
X

Send this to a friend